Springe zum Inhalt

An Dreikönig regnete es Ehrungen

Spaichinger Deichelmauszunft  geizt nicht mit Streicheleinheiten

(tutut). Wer den Narr nicht ehrt, ist die Fasnet nicht wert -  oder so. Ob Mäuse, Kappen, Orden, beim Dreikönigstreffen der Deichelmauszunft in Spaichingen ging ein bunter Regen der Auszeichnungen nieder auf die, welche sich rege im närrischen Brauch tummeln.

Den Zunftpräsidenten im Nacken wagte Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher verbale Attacken.
Ausgeschiedene oder neue Räte, Auf- und Abgetretene, junge und ganz junge Garden, zwei holten gerade am Vortag erste Plätze, Hästräger, die lange und noch länger dabei, Aktive vor und hinter den Kulissen, Förderer, der Segen dauerte seine Zeit, welchen Zunftpräsident Steffen May und sein Fachkabinett im vollbesetzten "Engel" als Streicheleinheiten erteilten.

Prinzenpaar Berthold und Birgit Bunz.
Das neu erkorene Prinzenpaar Berthold I. von Tor und Tresor und Prinzessin Birgit I. von der verliehenen Schrift alias Berthold und Birgit Bunz konnten schon mal üben das Küsschenverteilen und Händedrücken.
Der jedes Jahr neu kreierte Orden widmet sich dem Motto: "Feiert bis die Balken knarren, der Rettungsschirm gilt auch für Narren".

Abgestaubt wurde auch.
Häs und die passenden Fasnetdevotionalien rappelten sich staubend aus der Kiste, der Narrenmarsch gab den Ton an, der neue Ringpräsident, Kurt Szofer aus Wurmlingen, freute sich - oho-oho-oho - auch.

Ringpräsident Kurt Szofer freute sich auch, da zu sein.
Es gab zwar das eine oder andere Verslein, aber so richtig närrisch ausgeholt, an- und aufgespießt, wie in der Vergangenheit gerne gepflegt, wurde niemand. Dies bleib Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher vorbehalten, als der Präsident (und CDU-Stadtrat) schon einen guten Heimweg gewünscht hatte. Der Schultes machte sich nicht nur einen Reim auf das abgelaufene ruhigturbulente Jahr. Besonders angetan hatten es ihm dabei Antifriedensbewegungen in Spaichingen, begleitet von jemand, der nach eigener Auskunft "Kommunikationsprofi habe gelernt, aber von Journalismus oftmals weit entfernt" sei.