Springe zum Inhalt

Bohrend



(tutut). In Spaichingen werden keine Löcher in den Käse, sondern in Holz gebohrt. Zur  Erinnerung an den Spitznamen der Spaichinger als Deichelmäuse, weil sie beim Bohren von hölzernen Wasserrohren angeblich Mäuse hineingeschickt haben zur Endkontrolle. Jetzt dürfen jeweils am Schmotzigen Lehrer nicht die Maus, aber den Bohrer machen. Am schnellsten lochten 2013 im Kampf der pädogischen Kulturen die Katholiken von der Rupert-Mayer-Schule.