Springe zum Inhalt

Der Kinderbuchautor als Demagoge

Was zum Teufel ist aus Deutschland geworden?

Von WOLFGANG HÜBNER

Ob Wirtschaftsminister Robert Habeck ein guter Kinderbuchautor gewesen ist, kann ich mangels Kenntnis seiner Produkte nicht beurteilen. Auf jeden Fall ist er ein miserabler Märchenerzähler und frecher politischer Demagoge. Die schlechte Nachricht vom drohenden Gasnotstand mit allen verheerenden Folgen hat er am Donnerstag damit begründet, die Drosselung der Gaslieferungen sei ein „ökonomischer Angriff Putins auf uns“.

Das ist gleich dreifach gelogen: Erstens ist der drohende Gasnotstand auch die Folge der dümmsten Energiepolitik der Welt, die niemand so fanatisch und leider so erfolgreich vorangetrieben hat wie Habeck samt seiner grünen Partei. Zweitens ist die Drosselung Folge einer wegen der umfassenden Sanktionsmaßnahmen gegen Russland verzögerten oder boykottierten Reparatur eines wichtigen technischen Teils von Siemens in Kanada. Und drittens hat Putin nie einen „ökonomischen Angriff auf uns“ unternommen, sondern etliche westliche Länder unter dem Kommando der USA führen seit Ende Februar einen ökonomischen Angriffskrieg gegen Russland mit Vernichtungsabsicht.

Wenn ausgerechnet Habeck beklagt, welch große Last nun auf vielen Millionen Verbrauchern laste, dann ist das reine Heuchelei. Denn ist es nicht seine Parteifreundin Baerbock (die mit dem Völkerrecht), die Putin (gemeint ist Russland) ruinieren wollte und sicher immer noch will? Der Schuss ist nach hinten losgegangen, aber die Kugel trifft weder Habeck, Baerbock noch die meisten Grünen, sondern die über 90 Prozent deutschen Wahlberechtigten, die im vergangenen Herbst nicht diese verhängnisvolle Partei gewählt haben.

Doch was lese ich heute in der „Zeitung für Deutschland“: „Die Grünen haben obendrein genug daran zu tragen, dass sie sich nun für die forcierte Verfeuerung klimaschädlicher Stein- und Braunkohle starkmachen müssen.“

Ach, die armen Grünen! Wir sollen auch noch Mitleid mit ihnen haben, ganz sensibel ihr vom bösen Putin so beschädigtes Ego streicheln und mit schlechtem Gewissen fünf Grad runterschalten beim künftigen Heizen. Oder besser noch, uns mit Lauterbach-Maske nach der Arbeit gleich ins Bett legen. Was zum Teufel ist aus Deutschland geworden?
(pi-news.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.