Springe zum Inhalt

Europas Mode 2018

Von Michael Kornowski („Ohne Umschweife“)

Im Zeitalter der Digitalisierung, von Industrie 4.0 und Gender-Diversity verkauft Marks and Spencer in England Hijabs für 3-Jährige!!! Welcome back to the Middle Ages! Here we are! Here we go! That’s the future! Spacy, funky, cool! All unsere moderne Weltanschauung, Freiheit und Selbstbestimmung, besonders für Frauen, werden gerade dem islamischen Mittelalter geopfert. Wer Hijabs verkauft, muss sich nicht wundern, wenn sie auch getragen werden! …

Die Modeindustrie kann dann übrigens wirklich einpacken. Frauen, die selbstbewusst ihr Körpergefühl leben, wird es bald nicht mehr geben, denn die Gefahr, den muslimischen Zuwanderern zu missfallen, ist zu groß. Miniröcke, ärmellose Kleider und offenes Haar werden bald der Vergangenheit angehören.

Genießt diesen endlosen Sommer, der auch im Herbst nicht enden will! Es könnte der letzte freie Sommer gewesen sein … (https://www.lbc.co.uk/ /marks-and-spencer-criticised-selli…/)

(Quelle: https://www.facebook.com/groups/551315658412405/permalink/898281357049165/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.