Springe zum Inhalt

Fliegen ist nicht immer schöner


Airport Zürich
Deutschland und Schweiz legen Fluglärm-Streit bei
Ein jahrelanger Streit über dröhnenden Lärm ist zu Ende: Die Bundesrepublik und die Schweiz haben sich auf eine Neuregelung der Flüge des Züricher Airport geeinigt. Passagiermaschinen dürfen nun zwar öfter fliegen - zu später Stunde aber nicht mehr über deutschem Boden.
(Spiegel.de. Lärm bleibt Lärm, aber Fliegen ist  Alltag. Zürich ist auch für Südwestdeutschland wichtig.)