Springe zum Inhalt

Gefragt

Warum gibt es immer noch Spaichinger, die eine Menge Geld bezahlen für ein Lokalblatt, das offensichtlich vorgibt, eine Zeitung für christliche Kultur und Politik zu sein? Schätzen sie etwa Desinformation statt Information, Kampagne statt Journalismus? Wieviel von dem, was am Montag in einer Gemeinderatssitzung stattgefunden hat, spiegelt sich in der Berichterstattung wider? Warum verschweigt die verantwortliche Lokalblattredakteurin zum wiederholten Male, dass sie selbst Thema einer solchen Sitzung war und im Mittelpunkt von Kritik gestanden hat? Findet Berichterstattung manchmal nicht auch einseitig statt und vielleicht manipuliert, ohne dass der unbefangene Leser dies merken kann, weil das Monopol einer Zeitung Kontrolle journalistischer Redlichkeit schwierig macht? Warum schwingen sich selbsternannte Moralapostel vorwiegend aus dem im Frühjahr vernichtend unterlegenen Antibürgermeisterlager permament zu Hütern von Recht und Ordnung auf, vorbei am deutschen Rechtsstaat? Warum wird diesen Schreibern im Lokalblatt Platz eingeräumt zur Verbreitung von Gerüchten? Wer geht gegen diese  Journaille endlich mal vor wegen Verstöße gegen Landespressegesetz und Pressekodex? Wenn es neben einem Fall Regina Braungart auch einen Fall Bauhof geben sollte, warum fragt niemand nach der Verantwortlichkeit des Leiters? Weil er der CDU angehört? Warum fragt niemand, beispielsweise, ob ihn zur Zeit möglicherweise eine Krankheit  an der Ausübung seiner Arbeit hindert? Hat ihn, den Verantwortlichen des Bauhofs,  in den vergangenen Jahren bzw. Monaten, irgendetwas daran gehindert, einen vermeintlichen Fall Bauhof  aufzugreifen, welcher heute im Lokalblatt Schlagzeilen machen muss? Zefleddert sich die einstige "Spaichinger Partei", die CDU, nicht immer mehr zu einer schmuddeligen Organisation, welche das Ansehen  der Stadt schädigt? Glauben Leute wie Mdl Landtagspr#sident Guido Wolf und MdB Volker Kauder wirklich, dass sie nicht mit im Boot eines Tobias Schumacher alias CDU-Kreisvorsitzender paddeln und mit ihm dabei sind, einen Wasserfall hinunter zu stürzen, der auch ihre politischen Karrieren beenden könnte? Spielen sie nicht mit Schmuddelkindern ihrer Partei?