Springe zum Inhalt

Gefragt

Warum eigentlich…hält man die Taliban für nicht regierunsfähig mit der Begründung, dass sie vor 20 Jahren Gräuel und Gewalttaten begangen haben, das Volk mit Gewalt unterdrückt und ihrer Ideologie mit Waffengewalt und Menschenverachtung unterworfen haben, indoktriniert, Meinungsfreiheit verhindert und jeden bestraft, der nur den falschen Radiosender hört, Terror gegen den Westen gefördert, während man bei uns die LINKE als Partei zulässt, sie in Parlamente und sogar die Regierung lässt, obwohl sie bis vor 30 Jahren als SED genauso gehaust und gewütet hat, wie ehemals die Taliban? Worin unterscheiden sich eigentlich die Taliban und die SED, außer in unserem Umgang mit ihnen?
(Hadmut Danisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert