Springe zum Inhalt

Gefragt

Gehört es zur Bürgerpflicht, sich ein teures Lokalblatt zu halten, dessen Inhalt weder durch Aktualtät noch durch Berichterstattung über allgemein interessierende Themen auffällt, und das in erster Linie sein Heil in der Veröffentlichung von Pressemitteilungen und Artikeln über Randgruppen zu suchen scheint, welche aus Absurdistan stammen könnten, selbst unter einem Pseudonym wie beispielsweise Renquishausen?