Springe zum Inhalt

Gelesen


Wann landen hier die kleinen grünen Männchen?
Polizei-Anbau wird immerwahrscheinlicher
Was sich seit längerem anbahnt, wird immer mehr zur Gewissheit: Am künftigen Polizeipräsidium Tuttlingen muss – entgegen ersten Absichtserklärungen – doch angebaut werden.
(Schwäbische Zeitung. Hatte der Landtagspräsidentdoch recht mit seiner Kritik an der Polizeireform und der Innenminister in Tuttlingen nicht richtig hingeschaut?)
Kinderferienprogramm enthält 57 Angebote
Das Heft wird derzeit gedruckt und liegt ab der letzten Juniwoche aus
(Schwäbische Zeitung. Wozu drucken, wenn es auch online geht?)
Ins Zimmer der 6d zieht Farbe ein
Jüngst setzten Eltern und Schüler der Klasse 6d des Gymnasiums die Idee, Farbe ins Klassenzimmer zu bringen, um. Weil die Schüler auf die Wand nicht malen durften, befestigten sie zuerst Latten an der Backsteinwand, um danach Holzplatten über die Latten zu schrauben. Dann fand die „Große Streichaktion“ der Klasse 6d statt.
(Schwäbische Zeitung. Unterricht zu farblos?)
Knirpse in Denkingen feiern Kindergarten-Geburtstag
„St. Paul“ wird am Wochenende 40 Jahre alt – Im November wird weiter gefeiert
(Schwäbische Zeitung. Sind die unschwäbischen Knirpse ganz alleine darauf gekommen? Warumgibt's da nur kleine Jungen?)
Knirpsen macht Naturwissenschaft Spaß
Rietheimer Kindergarten erhält Auszeichnung für Technikfreundlichkeit
(Schwäbische Zeitung. Wann kommt das Knirpsenzertifikat? Was kriegendie kleinen Mädchen?)
Kleine Leser durchforsten jetzt täglich unsere Zeitung
Firma Weiss und Volz Gruppe sind „Lesepaten“ der Deilinger Grundschüler
(Schwäbische Zeitung. Wildwuchs? Wann sind Förster Paten für Baumschüler?)
Gutes Pflaster für die Läufer
Es ruckelt und zuckelt auf der Oberen Hauptstraße, aber nicht mehr lange. Kurz vor der großen Laufveranstaltung run & fun am Wochenende haben Bauarbeiter der Stadt die Pflastersteine zwischen Marktplatz und Stadtkirchstraße noch einmal gefestigt.
(Schwäbische Zeitung. Ist Pflasterlaufen nicht besonders ungesund?)
Tuttlinger Hallen stellen Programm für die neue Spielzeit vor
Es kommen international gefragte Solisten wie die Pianistin Henriette Gärtner und der preisgekrönte Musikkabarettist Bodo Wartke
(Schwäbische Zeitung. Bei 3 Millionen minus im Jahr für die Hallen, ist da nicht wurscht, wer kommt? Muss nicht auch "Kultur" sich rechnen?)
Mehr Kindertagesstätten statt Betreuungsgeld
Jusos Tuttlingen kritisieren das neue Gesetz zum Betreuungsgeld: „Es versetzt zurück in die Steinzeit“
(Schwäbische Zeitung. Im Steinzeitsozialismus waren die wenigstens steinreich, gell?)
Unbekannter zündet Quad an
(Schwäbische Zeitung.Doch bekannt?)
Ganz Seitingen-Oberflacht feiert
(Schwäbische Zeitung. Was?)
Schwangere fährt ungebremst auf stehendes Auto
(Schwäbische Zeitung. Manche weiß das vielleicht noch gar nicht. Wo bleiben die Vignetten für Schwangerschaftstests: Ich bremse auch nicht, ich bin schwanger!?)
Die Bauarbeiten für 40 neue Krippenplätze beginnen
Mit dem traditionellen Spatenstich hat „Denk mit“ am Rudolf-Würthner-Weg (der kleine Weg neben der Hohner-Villa an der Hohnerstraße) den Grundstein für seine neue Kinderkrippe gelegt.
(Schwäbische Zeitung. Warum nur ein Spaten?)
Versuche machen neugierig auf Physik
Abiturientinnen bringen Grundschullehrern Experimente für den Unterricht nahe
(Schwäbische Zeitung. Haben die in Trossingen nur Lehrer mit Grundschule?)