Springe zum Inhalt

Gelesen


Modelle sind gar nicht so leicht zu treffen!
Interview
„Ich bin ein politischer Präsident!“
Guido Wolf leistet gleichzeitig Arbeit an der Spitze des Landtags und als CDU-Abgeordneter
Der Ausbau der Gäubahn und die Absicherung der Krankenhausstrukturen sind die Hauptanliegen, die Guido Wolf als CDU-Landtagsabgeordneter vertritt. Gleichzeitig steht er als Landtagspräsident über dem Parteienstreit. Vorm CDU-Kreisparteitag am gestrigen Freitagabend (Bericht rechts) verriet Wolf im Gespräch mit Ludger Möllers, wie er seine Aufgaben miteinander vereinbart....Ich finde es wichtig, dass wir das Ringen um die richtige Entscheidung, etwa in der Bildungspolitik oder bei der Energiewende, kultiviert und sachlich angehen.G.WolfFoto:PM
(Schwäbische Zeitung. Das kann man nicht oft genug wiederholen um den einzigen Shooting-Star der CDU im Land! Wer ändert die Verfasssung, um einen "politischen" Landtagspräsidenten zu installieren? Vielleicht wird dann im Landtag um politische Entscheidungen gerungen, denn bisher fallen die schlicht durch Regierungsmehrheit? Übrigens: Am Samstag, 7. Juli, ist im Landtag in Stuttgart, Bürgerfest. Auf dem Programm u.a.: "15 Uhr: Autogrammstunde mit Landtagspräsident Guido Wolf MdL im Büro des Präsidenten".)
Ziel ist es, die „VitaJahre“ aktiv zu gestalten
Als Gäste der Redaktion erläutern Manfred Böttrich und seine Partner ihre Vision
Was Manfred Böttrich mit seinem Konzept VitaJahre meint, erschließt sich dem, der sich darauf einlässt. Es geht um die Bedürfnisse der Menschen, die am Berufsausstieg stehen, aber noch nicht „alt“ sind. Am besten erklärt sich das mit seinem Bild von der Großfamilie. Er und einige seiner Partner, Nadja Merkle, Koordinatorin des betreuten Wohnens zuhause, und Pflegedienstleiter Markus Bonserio von der Stiftung St. Franziskus, Architektin Mechthilde Braun-Pulinna sowie Gründer des E-Bike-Ladens „e-motion“ in Rietheim, Ralf Gagstatter, erläutern als Gäste unserer Redaktion das Konzept und ihre Motive, mitzumachen.
(Schwäbische Zeitung. Auf dem E-Bike betreut barrierefrei ins Pfegeheim? Muss das Leben im Alter neu erfunden werden? Was würde bloß´ Adenauer sagen?)
Die „Next Generation“ plant ein Fest für alle
Programm für 2. September nimmt Gestalt an – Mehr Vereine und Gruppen sind gefragt
(Schwäbische Zeitung. Party wird auch neu erfunden?)
Fußball und Musik verbinden Generationen
Die Knirpse vom Kindergarten an der Felbenstraße singen und spielen mit Senioren
(Schwäbische Zeitung. Wenn's so wäre, wäre es ein armseliges Leben. Warum die Knirpserei? Das sind doch bloß die Buben!)
Aldinger besuchen die Blumen-Riviera
Der Jahrgang 1952 fährt unter anderem nach San Remo, Nizza und Monaco
(Schwäbische Zeitung. Sieht die nicht aus wie ein Bus?)
Bürger können Windkraftanlage besuchen
Hausener Gemeinderat diskutiert über Wasserversorgung und regenerative Energien
(Schwäbische Zeitung. Eine gefunden?)
Erwachsenenbildung
Neuer Kurs startet in Frittlingen
„KESS-Erziehen – Von Anfang an“ heißt ein neuer Stärke-Kurs in Frittlingen. Kinder verstehen und ermutigen, Entwicklung fördern, Kooperation entwickeln – das will die Katholische Erwachsenenbildung gemeinsam mit dem Leintal-Kinderhaus und der Gemeinde Frittlingen mit ihrem neuen Angebot ab Montag, 18. Juni, erreichen.
(Schwäbische Zeitung. Alle katholisch?)
Hirschareal ist ein Experiment fürs Dorf
Renquishausen unterstützt Generationenhaus an Stelle der abgebrannten Gaststätte
(Schwäbische Zeitung. Bisher alle Generationen in Renquishausen getrennt?)
Straßensanierung kommt teuer, aber gut
(Schwäbische Zeitung. In Trossingen verloddert?)
Interview
„Ich habe mir das nicht ganz so vorgestellt“
Musiker Ralf Brendle erlebt als Nebendarsteller in einem ZDF-Film das enorme Arbeitspensum von Schauspielern
(Schwäbische Zeitung. Star-Interview?)
Weigheimer sammeln für ihr 1250-jähriges Bestehen 2013
(Schwäbische Zeitung. Sich?)
Die Gemeinschaftsschule kommt
Die Wurmlinger Konzenbergschule stellt den Antrag zum 1. Oktober
(Schwäbische Zeitung. Prima grün-rote Untertanen? Aber die Gemeinschaftssschule geht auch wieder.)
Frau fährt ohne Führerschein
(Schwäbische Zeitung. Quote?)
Die Pläne für das Gesundheitszentrum auf dem Jäckle-Areal platzen
(Schwäbische Zeitung. Eine Tüte?)
Alice Bacher und Sarah Link genießen die Sommersonne
(Schwäbische Zeitung. Wer? Ist die Sonne in der Kamera? Noch ist Frühling.)