Springe zum Inhalt

Gelesen


Ist ein Wolf hier schon gesehen worden, in der "Wolfshöhle" in Freiburg, oder kriegt er die Geißlein, die er rief, in seinem  Revier auf dem Risiberg in der Baar nicht mehr los?
„Ochsenstüble“ besteht seit 25 Jahren
Brigitta und Michael Schlafner sind das dienstälteste Wirtspaar Spaichingens
Das im 17. Jahrhundert errichtete Gebäude Hauptstraße 210 ist eines der ältesten Häuser der Stadt - und schon 1840 öffnete dort erstmals nachweislich eine Wirtschaft. Diese Tradition führen seit einem Vierteljahrhundert die gebürtige Spaichingerin Brigitta und ihr Mann Michael Schlafner fort. Sie kamen aus der Branche: Von 1979 bis 1982 betrieben sie den „Schinderhannes“ am Marktplatz, dort, wo heute die Stadtbibliothek ist. Danach übernahmen die beiden die Gaststätte „Zur Bleiche“. Und 1986 schließlich kauften sie das damalige Gasthaus „Ochsen“.
(Schwäbische Zeitung. Das "Ochsenstüble" ist ein weiterer Beweis, das Können und Kontinuität in der Wirtschaft zum Erfolg nötig sind, auch in der Wirtschaft im wahrsten Wortsinn, und der Spruch "Wer nichts wird, wird Wirt" nur meist bedeutet, dass es dann mit einem solchen Wirt auch nichts wird.)
Pommes und Marmorkuchen krönen den Abschluss
Drei Wochen lang toben Spaichinger Kindergarten- und Grundschulkinder bei der städtischen Ferienbetreuung
(Schwäbische Zeitung. Sucht auf Toben statt Schreiben?)
Muslime halfen beim Kauf der Friedhofsorgel
Im Januar 2004 ist in Spaichingen der Förderverein für die Anschaffung einer Orgel in der neuen Friedhofshalle gegründet worden. Es lag vor allem im Interesse der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde, Beerdigungen würdig gestalten zu können. Eine Pfeifenorgel sollte deshalb bei Trauerfeiern nicht fehlen...Das geschah in aller Stille. Integration „einfach so“. Mit dieser Begebenheit setzen wir unsere Integrationsserie mit Beiträgen von Fritz Mattes fort.
(Schwäbische Zeitung. Sensationelle Nachricht aus dem Jahr 2004? Wie war das mit den Protestanten, den Katholiken, den Agnostikern, den Atheisten, den Buddhisten, den Mormonen, den Zeugen Jehovas, den Neuapostolischen, den Adventisten, den Separatisten, den Diabetikerern, und, nicht zu vergessen, den Spaichingern und den Fritzmattesisten?)
Singen im Namen Jesu: „Nichts ist schöner“
Das junge Heuberger Gesangsensemble „Chorisma“ steckt wieder voller Tatendrang
(Schwäbische Zeitung. War Jesus ein sänger vor dem Herrn?)
Berührungsängste sind ein Fremdwort
Integration in Rottweil: Der Inder Tarsem Singh Chandi und seine Familie leben seit fünf Jahren in der Stadt
(Schwäbische Zeitung. Ist das die neue Stadt auf dem Heuberg, wo es keine Schwäbische Zeitung mehr gibt? Fünf Jahre als Inder in Rottweil überlebt, was sagt uns das?)
Nele will keine aufgedunsene Wasserleiche sein
Teil 6 des Romans „Stadt, Strand, Schluss“ der Gosheimerin Christine Grimm
(Schwäbische Zeitung. Nun droht Teil 7. Um was geht's? Eine Heubergerin namens Christine Grimm reist als Nele Neumann aus Hamburg nach Italien, wird dort im Meer nass, ein deutscher Mann macht sie wieder trocken, und da sie nicht gestorben ist, sondern sich handlungslos im Lokalblatt jugendfrei ausbreiten darf, wird auch weiterhin nichts passieren, was normalerweise passiert, wenn Frau Mann trifft und umgekehrt, aber nicht in der kleinen verlogenen Welt eines Lokalblatts, denn die hopst von Sommerloch zu Sommerloch. Warum springt die Romanheldin nicht einfach vom Lembergturm, dann hätte die liebe Seele Ruh', und den Lesern wäre dieser Quatsch erspart, der nicht einmal für einen Groschenroman taugt?)
Karl Binder dreht den Zapfhahn zu
Tankstelle in Neuhausen-Danningen schließt nach 47 Jahren – Werkstatt bleibt
(Schwäbische Zeitung. Schon mal getankt, verflucht und zugedreht?)
Liptinger radelt für Drachenkinder
Der Liptinger Thomas Kreitinger ist rund 380 Kilometer in 15 Stunden von Bozen bis nach Ravensburg geradelt. Er hat an der diesjährigen „Tour for Kids“ von Radio 7, Schwäbischer Zeitung, Regio TV und RoadBike teilgenommen.
(Schwäbische Zeitung. Ach, der war das? Drachen auf der Roten Liste?)
Ob das kleine Kätzchen wohl eine Maus findet?
Gespannt verfolgen diese beiden Kinder in Emmingen-Liptingen in den Schulferien den Lauf der Natur. Foto: Horst Hollandt
(Schwäbische Zeitung. Das Lokalblatt in seinem Lauf, hält weder Katz noch Maus auf.  Einer frisst den anderen, haben die Kinder das gespannt?)
Pilgerwochenende führt nach Großschönach
Beuroner Akademie für Wirtschaftsethik lädt Unternehmer und Führungskräfte auf den Jakobsweg ein
(Schwäbische Zeitung. Werden die sich nicht wundern, wenn sie feststellen müssen, dass Jakob nicht drin ist, wo Jakob draufsteht? Gbt's in der Kirche wie im Bankenwesen, aber wäre das in der Wirtschaft nicht tödlich?)
Ferienkinder geben dem Spielplatz eine solide Note drei
Für die Trossinger Zeitung haben sieben Kinder das Rathaus besucht und Schulnoten verteilt
(Schwäbische Zeitung. Dafür wurden sie fotografiert?)
„Sommerfestle“ beginnt mit Musik, Wein und vielem mehr
Genügend Weingläser haben Alexander und Simone Sigg vom „Aldente“ auf jeden Fall vorrätig, das mit dem Weinausschenken klappt auch, jetzt müssen nur noch die Besucher kommen. Der Place de Draguignan ist bestens vorbereitet für drei Tage Sommerfest, pardon „Sommerfestle“.
(Schwäbische Zeitung. Ist das Tatoo der wohlproportionierten Dame auf dem Reklamefoto das "mehr"?)
Vom Bohnerz bis zur Bremsscheibe
Ludwigstal-Ausstellung im Fruchtkasten ist ab morgen wieder zu sehen
(Schwäbische Zeitung. War sie in Ferien?)
Gunninger baut Riesen-Mundharmonika
Günter Bayer erfindet die „Mammut 80“ – 23 Zentimeter mit großem Tonumfang
(Schwäbische Zeitung. Spielt darauf der Breitmaulfrosch?)
Glückwunsch: Der kleine Levi ist die 1000. Geburt
Im Schwarzwald-Baar-Klinikum sind zum jetztigen Zeitpunkt mehr Kinder auf die Welt gekommen als 2011
(Schwäbische Zeitung/Schwarzwälder Bote. Was ist mit dem Klinikum Tuttlingen, starb da nicht ein Kind?)
Ist der Mensch ein Uhrwerk?
Skulptur „Indianersommer II“ in Hellmut-Kienzle-Sammlung liefert Gegenargumente
(Schwäbische Zeitung/Schwarzwälder Bote. Wer hätte das gedacht?)
Thomma sorgt dafür, dass der Laden läuft
Gebürtiger Trossinger übernimmt Leitung des Eigenbetriebs Technische Dienste in VS
(Schwäbische Zeitung/Schwarzwälder Bote. Ohne SAchwarzwälder Bote keine Schwäbische Zeitung? Hat sie keine Leser mehr im Kreis Tuttlingen?)
Viel Sonne führt zu erhöhten Ozonwerten
Gleißend wird die Sonne in den nächsten Tagen am Himmel stehen und uns vermutlich die heißesten Tage des Jahres bescheren.
(Schwäbische Zeitung. Wann zieht beim Lokalblatt jemand den Stecker?)
Tödliche Schönheit breitet sich aus
Das gelb blühende Jakobskreuzkraut ist für Nutztiere extrem giftig
(Schwäbische Zeitung.Wieder kein Fahrrad umgefallen in der Region? Die Nutzlostiere können das Kraut fressen?)