Springe zum Inhalt

Gelesen


Spaichingens Weg ins Blaue.
Ermittlungen nach rätselhaftem Tod können lange dauern
Die Staatsanwaltschaft Rottweil und die Landespolizeidirektion Freiburg haben gestern ihre Ermittlungen nach dem Tod einer 40-jährigen Frau fortgesetzt. Für den frühen Abend war die Obduktion angesetzt.
(Schwäbische Zeitung. Tuttlinger Todesrätsel sind die schwersten?)
Wenn Armut krank macht
Materielle Unterversorgung kann physische und psychische Schäden nach sich ziehen
(Schwäbische Zeitung. Aus der Serie "Gesundheit in Gefahr?" Demnächst "Eine Bananenschale kann tödlich sein" und danach "Vorsicht Palmen: Wenn die Kokosnüsse fallen"?)
Regierungen loben Brigade – und bremsen
Deutsch-französische Konsultationen bestätigen binationale Einheit im Südwesten
Hoher Besuch bei der Deutsch-Französischen Brigade und die Zusage beider Regierungen, dass die gemeinsame Einheit weiterhin ein Instrument der binationalen Außenpolitik bleibt: Die Außen- und Verteidigungsminister beider Länder haben am Montag in Müllheim die Bedeutung der 6000 Mann starken Truppe betont, die unter anderem in Immendingen eine Garnison unterhält. Einem gemeinsamen Einsatz aber stehen sie reserviert gegenüber.
(Schwäbische Zeitung. Müllheim am Rhein mitten im Kreis Tuttlingen? Mit Mühlheim an der Donau verwecheselt? Wie hoch waren denn die Besucher? Bückling vom Untertan?)
Mit Humor nimmt Röhrer den Abschied
Kunstvolle Wassertropfen „fließen“ bei lustiger Auktion neuen Besitzern zu
(Schwäbische Zeitung.Kein Kartoffelsack umgefallen?)
Landestrachtenfest steht vor der Türe
Rund 200 Trachtenträger aus dem ganzen Land haben sich angemeldet – Einladung an alle Interessierten
(Schwäbische Zeitung. Reinlassen! Von welchem Land? Ist hier der der Banat?)
Alte Bäume werden jetzt beschnitten
(Schwäbische Zeitung. Beschneidung erlaubt?)
DRK begrüßt den 18 000. Blutspender
Gerhard Schmidberger ist zum 105. Mal dabei – Aktionen in Böttingen seit 1986
(Schwäbische Zeitung. Wieviel Geld hat das DRK damit eingenommen?)
Gerd Lewedey als 36 000sten Blutspender überrascht
Aldinger DRK-Ortsverein erhält für seine 100. Blutspendeaktion die Anerkennungs-Urkunde
(Schwäbische Zeitung. Wer hat, wer will noch mehr? Noch jemand ohne?)
Abseits des Kunstmarkts
Galerie Tabak in Renquishausen stellt Weydemann aus
(Schwäbische Zeitung. Sehr abseits?)
Langweilige Texte haben keine Chance mehr
Judith Engst bietet in Reichenbach eine witzige und spritzige Schreibwerkstatt
(Schwäbische Zeitung. Lässt das Lokalblatt jetzt dort schreiben?)
Baustelle verhindert Besuch
Rentner aus Renquishausen unternehmen Jahresausflug
Das Ziel des Ausflugs der Rentner aus Renquishausen war Moden-Betz in Ödenwaldstetten bei Reutlingen oben auf der Alb. Eigens für die Rentner wurde eine Modenschau organisiert.Die Klosterkirche wollten sie auch noch besuchen, doch eine Baustelle verhinderte dies.
(Schwäbische Zeitungen. Liegt Rensquishausen unter der Alb?)
Amigo“ soll teilweise geschlossen werden
Aldinger Bauausschuss tagt - Mauerwerk muss entfernt werden
Das Aldinger Jugendhaus „Amigo“ ist im rechten Hausinneren, von der Vorderfront her gesehen, nicht mehr zugänglich. Nach Ansicht der Fachleute muss es im westlichen Teil für die Öffentlichkeit geschlossen werden. Sämtliche Zuleitungen müssten auf Höhe der Treppe abgehängt werden.
(Schwäbische Zeitung.Nur noch halbe Sache?)
Veranstalter sehen Erfolg
Frittlinger blicken auf Gewerbeausstellung zurück
Bürgermeister Anton Stier hat eine sehr positive Bilanz der Gewerbeausstellung 2012 gezogen.
(Schwäbische Zeitung. Wer, wo , wann PM?)
Blockflötenkreis hat sich vor 30 Jahren gegründet
Mit einem Gottesdienst und einem anschließenden Stehempfang hat das Orchester gefeiert
(Schwäbische Zeitung. Trossinger Flötentöne?)
Noch ist Glocke „Gloriosa“ glühend heiß
Einige Tage muss das vier Tonnen schwere Ungetüm noch abkühlen und klingt dann in b
39 Interessierte haben in der Glockengießerei Bachert in Karlsruhe gesehen, wie die rotglühende Metallmischung für die neue Tuttlinger Glocke „Gloriosa“ in ihre Form geflossen ist.
(Schwäbische Zeitung. Wie geht's  dem Mann von der Glocke in der Redaktion?)
Erstsemesterbegrüßung wartet mit Premieren auf
178 angehende Ingenieure starten am Tuttlinger Hochschulcampus ins Wintersemester 2012/13
Vieles ist erstmals geschehen am Montag: Erstmals diente aus Platzgründen die Stadthalle als Rahmen der Begrüßung, erstmals ernannte die Hochschule Furtwangen einen Ehrenbürger, und erstmals wurde ein Sozialpreis verliehen.
(Schwäbische Zeitung. Und einer hat erstmals darüber geschrieben?)
Nachgefragt
„Bei uns gab's noch nie Probleme“
Nachdem bei Verunreinigungen in Kantinenessen im Osten Deutschlands 6000 Kinder an Magen-Darm-Problemen leiden und dabei für große Unruhen gesorgt haben, stellt sich die Frage nach der Sicherheit des Schulessens in unserer Region. Wir haben mit dem geschäftsführender Schulleiter und Schillerschul-Rektor Rainer Buggle gesprochen.
(Schwäbische Zeitung. Liegt Tuttlingen im Osten? In Peking ist ein Sack Reis umgefallen. Wie sieht's damit in Tuttlingen aus?)
Rasches Eingreifen der Feuerwehr verhindert Katastrophe
Brand in Tuttlinger Wohnhaus geht für Bewohner glimpflich aus – 200000 Euro Schaden – Gutachter angefordert
(Schwäbische Zeitung. Ist die hierfür nicht da? Wieviel Katastrophen werden täglich in Tuttlingen verhindert?)
Kreisel-Unfall kostet 7000 Euro Schaden
(Schwäbische Zeitung. Wo hat's gekreiselt?)
Erzieherinnen lernen Energiekisten kennen
40 Versuche für die Kindergartenkinder - Experimente im Rathaus in Rietheim-Weilheim
(Schwäbische Zeitung. Noch 'ne Rappelkiste?)
Besucher drängen in Dirndl und Lederhose ins Festzelt
Liederkranz Seitingen-Oberflacht feiert Oktoberfest - Immer mehr junge Leute in Tracht zu sehen
(Schwäbische Zeitung. Jodeln im Landhausstil?)