Springe zum Inhalt

Gelesen


Nicht nur der Knopf?
Bürgermeister kritisieren Regierung
Landkreis Tuttlingen (pm/mö) - Die Bürgermeister im Landkreis üben Kritik an der Wirtschaftspolitik von Nils Schmid. Das stellten sie bei einem Gespräch mit Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) heraus.
(Schwäbsche Zeitung. Was hat sich denn der Chefredakteur Möllers (mö) dabei gedacht? Hat er überhaupt etwas gedacht? Worin liegt seine Eigenleistung an einer Zehnzeilenmeldung? Darin, dass er weggelassen hat, dass es sich nur um CDU-Bürgermeister handelt, und dass die sich mit einem Tuttlinger Abgeordneten der oppositionellen CDU getroffen haben und nicht mit einem offenbar nur von der Schwäbi  anerkannten regierenden Landtagspräsidenten?)
Herbstgold: 1000 Mal gesehen und doch immer wieder faszinierend schön ist der Blick von den Höhen um Emmingen auf die Alpen.
(Schwäbische Zeitung. 1000 Mal - und nichts passiert?)
Jetzt ist Zeit für gute Ideen im Einzelhandel
CDU-Gespräch: Geschäftsleute können sich bei der Stadt-Umgestaltung einbringen
Im Handel herrscht Aufbruchsstimmung. Dies sagte der Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsvereins am Mittwochabend in der Skihütte. Die CDU Spaichingen hatte alle Einzelhändler und Gewerbetreibenden zu einem Gespräch eingeladen...Ideen sind zum Beispiel ein großes Kinderfest mit Flohmarkt im April, eine Muttertagsaktion, eine Aktionswoche mit dem Thema „Kunst im Einzelhandel“, ein „Apfelfest“ oder eine „französische oder ungarische Woche“.
(Schwäbische Zeitung. Hat der Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsvereins einen Namen? Gibt's auch was Spaichingerisches, etwas, was andere Orte nicht auch schon aus dem Marketingkatalog haben? Geschäftsideen von der Stadt? Wieso wird der Artikel mit enem Archivfoto bebildert? Wie hat Zino Davidoff gesagt: "Ich habe nie Marketing gemacht. Ich habe immer nur meine Kunden geliebt".)
Boden staubt – Stadt zahlt Farbe
Diskussion im Gemeinderat zum Boxerdomizil
Sollte die Stadt einen Raum so an eine Sportabteilung übergeben, dass es nicht staubt und Sportschuhe nicht zerstört werden, oder muss der Verein selber für die richtige Umgebung sorgen, weil es ja öffentliche Förderung im Rahmen der Vereinsförderrichtlinien gibt?
(Schwäbische Zeitung. Wo ist die Nachricht, wo das Problem?)
Aquarelle erzählen vom Streben nach Licht
Das Buch „Die Erschaffung der Welt“ ist Auftakt der neuen Reihe „Wort folgt Bild“
(Schwäbische Zeitung. Hat Gott gemalt und nicht fotografiert?)

Spaichinger Apotheken-Umschau? Eine Frage des Geldes oder der Meter?
Denkingen freut sich über unerwarteten Überschuss
Die Pro-Kopf-Verschuldung der Gemeinde liegt jetzt bei 276 Euro - Aufbruch im Gemeinderat
(Schwäbische Zeitung. Albauftrieb?)
An der Rottweiler Klinik geht der Wechsel weiter
Chefarzt verlässt das Haus nach einem Jahr wieder
(Schwäbische Zetung. Wen juckt's in Tut?)
Aus der Nachbarschaft
Rottweil lädt zum verkaufsoffenen Sonntag
(Schwäbische Zeitung. Abwerbehilfe für Kundschaft aus Tut?)
Kindergartenkinder entdecken die Neuhauser Bücherei für sich
(Schwäbische Zeitung. Ist die neu?)
Fußball ist ein großes gemeinsames Gesprächsthema
Zum achten Mal sind derzeit Austauschschüler aus der mittelschwedischen Industriestadt Sandviken in Trossinger Familien zu Gast.
(Schwäbische Zeitung. Heja, heja?)
Trossinger Tastentage werden international
Zum Auftakt am kommenden Donnerstag gibt es eine historische Klangreise
(Schwäbische Zetung.Jedem Tönchen im Trossinger Loablatt ein Thrönchen?)
Sammlung erinnert an das „postalische Trossingen“
Großtauschtag der Briefmarkensammler-Gilde zeigt erstmals eine heimathistorisch wichtige Kollektion
(Schwäbische Zeitung. Abgeleckt?)
Am Wehinger Wertstoffhof gibt’s Wurst und Wecken
(Schwäbische Zetung. Ist das nicht Bio- oder Sondermüll?)
Mahlstetten will keine Windräder aufbauen
(Schwäbische Zeitungen. Seit wann bauen Gemeinden Windräder?)
Gosheim steckt Geld in die Entwicklung der Ortsmitte
(Schwäbische Zeitung.Bisher ohne?)
Im VS-Haushalt zeichnet sich ein Plus ab
(Schwäbische Zeitung/Schwarzwälder Bote. In welcher Richtung? Soll mit den genannten Zahlen jemand was anfangen können?)
„Sister Act“ auf Rollschuhen
Rad- und Rollsportverein Wurmlingen spielt das Musical „Hallelujah“
(Schwäbische Zeitung. Hallelujaschlümpfe?)
Weichen sind gestellt für die Gemeinschaftsschule
Die Goldenbühl-Schule möchte nach der Bickeberg-Schule die zweite im Kreis sein
(Schwäbische Zeitung/Schwarzwäder Bote. Fürs Abstellgleis?)
Klaus Kirschner sieht Gefahren für das Patientenwohl
Der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete istschwer aktiv – gesundheitspolitisch und sportlich
Klaus Kirschner ist schmal geworden im Gesicht. Sieben, acht Kilogramm habe er abgenommen seit seinem Ausscheiden aus dem Bundestag im Jahr 2005, berichtet er in seinem gemütlichen Wohnzimmer in Oberndorf-Lindenhof.
(Schwäbische Zeitung. Hat die Schwäbi nicht auch abgenommen?)