Springe zum Inhalt

Gelesen


Wer Zukunft sät, erntet nichts?
Leitartikel
Kuhns Sieg überrascht nicht
(Schwäbische Zeitung. Hinterher ist auch der Dümmste schlau? Übersehen, dass nicht einmal die Hälfte der Stuttgarter wählen wollte zwischen Not- und Elend?)
Frauen in der CDU sind nicht immer konfliktbereit“
Saar-Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer beim Bezirksparteitag: „Wir müssen den eigenen Betrieb sehr selbstkritisch sehen“
„Frauenpower - Neue Wege, CDU?“ Das ist am Samstag das Thema beim CDU-Bezirksparteitag Südbaden in der Stadthalle in Tuttlingen gewesen. Geprägt war der mit rund 70 Teilnehmern eher „kleine Parteitag“ von der neuen Diskussionsform in themenbezogenen Gruppen, neudeutsch „Open-Space-Methode“ genannt...In seinem kurzen Grußwort hatte Landtagspräsident Guido Wolf MdL hervorgehoben, dass „dieser etwas andere Parteitag“ mit seiner neuen Form der Mitgliederbeteiligung zeige, wie viel Potenzial in der Partei stecke. Und: „Es ist gut, neue Wege zu gehen.“  
(Schwäbische Zeitung. 70 von Tausenden aus ganz Südbaden und eine Landrätin aus Saarbrücken: Was macht der Landtagspräsident als Grüßaugust bei einem verlorenen Häuflein?)
Fünf Blechbläser bestechen durch ihre Vielseitigkeit
Mit einem vielfältigen Programm ist das Blechbläserquintett Tuttlingen am Samstag auf Einladung derevangelischen Kirchengemeinde im Martin-Luther-Haus zu Gast gewesen.
(Schwäbische Zeitung. Das Wichtigste vom Wochenende? Randgruppenblatt?)
Das Auto des Doktors kannte jeder
In einer Serie blicken wir auf Alten- und Krankenpflege in Spaichingen im Wandel der Zeit
(Schwäbische Zeitung. Fritz Mattes' alte Hüte statt Zeitung?)
Mehmet Kalayci kümmert sich um den perfekten Tag
Der Hochzeitsplaner hat mit seiner Agentur den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt
(Schwäbische Zeitung. Noch eine Sensation für die Spaichinger Montagsausgabe?)
140 Zuhörer kommen zu Vortrag
Auf Einladung der Paracelsus- und der Marien-Apotheke sind 140 Interessierte zu einem Vortrag rund um das Thema Schüssler-Salze in die Aula des Gymnasiums gekommen.
(Schwäbische Zeitung. Esoterik? Hat die nicht mehr Anhänger?)
Rekordtemperaturen bescheren Eisdielen „Sommerschlussverkauf“
(Schwäbische Zetung. Schwer was los in Tuttlingen?)
Gemeinderat berät heute über Moschee
Architekt stellt erneut Entwurf vor
(Schwäbische Zeitung. Tut ist groß?)
Ratsmehrheit will Ende der Plagiatsdebatte
CDU, SPD, FW und FDP fordern Umsetzung des Masterplans
(Schwäbische Zeitung. Neuerfindung Tuttlingens war wohl teuer und nun peinlich genug?)
Stadt bittet Senioren zum Tanz
(Schwäbische Zeitung. Die Nichtsenioren spielen auf?)
Grüne wittern eine historische Chance
Nach Susanne Kieckbuschs Wahl erhofft sich die Partei erstmals Abgeordneten
(Schwäbische Zeitung. Weil die Wenigen so gut sind? Wie schreibt man denn Artikel? Indem das Wichtigste am Schluss steht: 15:11?)
Gesangverein genießt Kultur und Muse
(Schwäbische Zeitung. Was ist er selbst, nix Kultura?)
Trossingen widmet sich einem Tabuthema
Der Tag des Friedhofs lockt die Menschen in Scharen auf den Gottesacker
(Schwäbische Zetung. Tote Stadt? Seit wann ist der Friedhof tabu?)
„Flötespielenden Frauen sollten Männer nicht trauen“
Barbara Husenbeth sorgt für vergnüglichen Abend
(Schwäbsche Zeitung. Für Randgruppen-Pfeifen?)
Das DRK Hausen feiert sein „Helfersyndrom“
(Schwäbische Zeitung.Unheilbar?)
Aldingen trumpft mit günstigem Wasserpreis
(Schwäbische Zeitung. Gegen wen? Gewinn gegen den Verbraucher?)