Springe zum Inhalt

Gelesen


Karriereleiter am Kultusministerium?
Hans Georg Schuhmacher wirft der CDU Inhaltslosigkeit vor
Bis Weihnachten will der Bürgermeister und CDU-Kreisrat entscheiden, ob er ein Wechselangebot der FDP annimmt
In gut eineinhalb Jahren sind Kommunalwahlen. Längst versuchen die Parteien und interessierte Gruppen, sich hinter den Kulissen zu positionieren. Hartnäckig hält sich das Gerücht, Hans Georg Schumacher, Bürgermeister von Spaichingen, wolle von der CDU zur FDP überwechseln. Das hätte erhebliche Folgen.
(Schwäbische Zeitung. Hat der selbe Schreiber nicht noch im Frühjahr verkündet, dass dieser Bürgermeister wohl den CDU-Landratskandidaten gewäihlt haben dürfte, obwohl ihn offensichtlich die Kauder-und Wolf-CDU mit dem Kreisvorsitzenden als Kandidaten aus dem Spaichinger Rathaus wählen lassen wollte?)

Wer traut sich noch?
Ansichtssache
Die CDU ist gefordert
Von A. Lothar Häring
...Deshalb wäre es Aufgabe der CDU gewesen, nach der Wahl auf ihr Parteimitglied mit einem Friedensangebot zuzugehen.Es ist schon sehr erstaunlich, dass niemand auf diese Idee gekommen ist – weder Anton Stier noch Guido Wolf noch Volker Kauder und auch nicht Tobias Schumacher...Für die CDU, die zuletzt ohnehin schon Verluste hinnehmen musste, hätte das bittere Folgen. Hans Georg Schuhmacher war 2009 ihr großer Stimmenbringer im Kreistag. In seinen aktuellen Vorwürfen steckt viel Wahrheit. Die CDU war lange ein Abnickverein für die Landräte, der Kreis ist damit durchaus gut gefahren. Aber inzwischen haben sich nicht nur die Mehrheitsverhältnisse verändert, sondern auch die Machstrukturen und Herausforderungen. Darauf muss die CDU reagieren.
(Schwäbische Zeitung. Wo der Schreiber recht hat, hat er recht.)
Schon ein kleiner Lauf senkt das Risiko
Diabetes-Spezialisten setzen auf Überraschungseffekt bei Messungen
(Schwäbische Zeitung.Dapp-Lokalblatt?)
Ansichtssache
Gutes Thema, schlechtes Vorgehen
...Einen „historisch gewachsenen Charakter der Spaichinger Innenstadt“, wie ihn die FDP jetzt schützen will, gibt es schlicht nicht...Warum jetzt ein solcher Antrag auf einen Bebauungsplan, warum so plötzlich, warum gleich mit Veränderungssperre? Die Antworten darauf sind momentan noch nebulös.
(Schwäbische Zeitung. Geht's noch dümmlicher? CDU-Kampagnenblatt statt Zeitung? Warum Lokalblatt, warum noch jetzt? Weder historisch gewachsen noch hat's sich gewaschen - von Blinden für Blinde? )
Positionen zur Hauptstraße reichen von „überstürzt“ bis „notwendig“
Fraktionen zum Bebauungsplan Hauptstraße – Ist der Beschluss überhaupt rechtskräftig?
(Schwäbische Zeitung. Warum Spaichingen-Marketing, wenn's nichts zu  vermarkten gibt und die Stadt nach nichts aussieht? Ein paar HUnde bellen, viellecht ist auch ein Wolf darunter, und die Karawane zieht weiter?)
Schule legt Wert auf Berufsorientierung
Weitere Bildungspartnerschaften in Aldingen – Kooperation mit 19 Firmen
(Schwäbische Zeitung.Gute Lehrer und guter Unerricht wären auch nicht schlecht?)
Vortrag
Das Wichtigste ist die liebevolle Haltung
Gemeinsam mit der katholischen Erwachsenenbildung hat das Leintal-Kinderhaus einen Vortrag zum Erziehungsthema: „Grenzen setzen – ohne zu verletzen“ organisiert. Hierzu wurde Rita Stehle als fachkompetente Referentin gewonnen, wie es in einer Pressemitteilung heißt.
(Schwäbische Zeitung. Auf die Stellung kommtes an? PM genügt? Was weiß sie, was kann sie, was ist katholische Erziehung, hört man da nicht so allerhand, wenn's ums "Liebevolle" geht?)
Denkinger Halle bekommt einen separaten Notausgang
(Schwäbische Zeitung. Rette sich, wer will?)
Pop, Tango, Jazz und ein Drei-Gänge-Menü
Konzert-Premiere des Akkordeon-Ensembles ad libitum im Bürgerhaus in Denkingen
(Schwäbische Zeitung. Ein Three-Pack?)
„Bei uns ist einer für den anderen da“
Jahrgang 1937 aus Wehingen ist stets in Feierlaune – Neue Unterhaltungsformen
(Schwäbische Zeitung. Happy deadly hours?)
Frauen bleiben unter sich
Der Kolbinger Obst- und Gartenbauverein hat Frauen die Möglichkeit geboten, sich unter fachfraulicher Anleitung in der Kunst des richtigen Schneidens von Zier- und Nutzgehölzen unterrichten zu lassen.
(Schwäbische Zeitung. Getrennt scheiden und schneiden?)
Klingende Bergweihnacht
TV-Moderator Hansy Vogt kommt
(Schwäbische Zeitung. Backt der Bäcker kleine Brötchen?)
Satt Zeitungsaustragen?
Alternative Jobs für Schwäbi-Leute?
Vollkornbrot, Äpfel und Paprika
Marketingleiter Michael Geiselmann zaubert Schülern gesundes Frühstück
(Schwäbische Zeitung. "Gesundheit in Gefahr?")
Sie leben in ihrer eigenen Welt
Redakteurin Dorothea Hecht betreut Demenzkranke im Bürgerheim
(Schwäbische Zeitung. Was Neues?)
Auge in Auge mit der Autopsie-Säge
Verlagsleiter Marco Jeromin arbeitet sich durch die Firma MST in Dürbheim
(Schwäbische Zeitung. Redaktion packt ein?)
Bücherflohmarkt an der Rosenschule: „Lesefutter“ wechselt den Besitzer
(Schwäbische Zeitung. Trossingen auf der Rückseite des Mondes?)
Feuerwehr bekommt neues Leitfahrzeug
363200 Euro teures Gefährt ersetzt veraltetes Modell
(Schwäbische Zeitung. Welcher Teil kostet 200 Euro?)
Vier Jahreszeiten erklingen auf allen Etagen
Zum Abschluss des Jubiläumsjahres lädt das Klavierhaus Hermann musiktreibende Schulen ein
(Schwäbische Zeitung. Kein Fahrrad umgefallen?)
Revolution in der Medizintechnik naht
Beim Innovation Forum Medical Technology zeigen Experten, was bald möglich sein wird
(Schwäbische Zeitung. Warum "Gesundheit in Gefahr?" Bald neue Köpfe in der Redaktion?)
Beuroner Erzabt weiht die „Ehrenvolle“
Kirchengemeinde Maria Königin feiert am Sonntag ihre neue, tieftönende, große Glocke
(Schwäbische Zeitung. Gott verhindert?)
Theo Lehmann lässt Tote sprechen
Der Hobbyhistoriker erzählt die Geschichte Seitingen-Oberflachts mit Totenbildern
(Schwäbische Zeitung. Jüngster Tag in Seitingen-Oberflacht?)
Marquardt testet neue Technologie
Unternehmen nimmt Pedelec-Ladestation in Betrieb – Projekt wird weiterentwickelt
(Schwäbische Zeitung. Steckdose jetzt auch in Rietheim?)
Leitartikel
Wer ARD und ZDF kontrolliert
...Diese Affäre in Bayern dokumentiert aber vor allem die Doppelzüngigkeit der Parteien...Insgeheim haben die Parteien natürlich längst das Sagen in öffentlich-rechtlichen Sendern wie ARD und ZDF...
(Schwäbische Zeitung. Dagegen ist die Schwäbi ein Hort der Meinungs- und Pressefreiheit?)