Springe zum Inhalt

Gelesen


Ringlein, Ringlein, du musst wandern...
Die Fallstricke bei der Gefängnissuche
Eine Rangliste sollte Klarheit bringen, trotzdem bleibt vieles im Ungewissen
(Schwäbische Zeitung. Halali! Das Orakel von Tuttlingen und Meister des Worts verstrickt sich in der eigenen Masche und stranguliert sich unwissend in der selbst gegrabenen Grube? Fallstricke waren aus Stricken hergestellte Wildfallen, in der sich Tiere verfingen.)
2013 geht der Ringzug auf eine Zeitreise
Der Ringzug wird im nächsten Jahr zur Zeitmaschine. Auf geführten Ringzug-Wanderungen tauchen die Ausflügler in die zum Teil weltberühmte regionale Eisenbahngeschichte ein. Gemeinsam mit dem Schwäbischen Albverein und dem Schwarzwaldverein hat der Zweckverband Ringzug insgesamt elf solcher Wanderungen geplant.
(Schwäbische Zeitung. Verplempert der Ringzug nicht schon genug Zeit? Jetzt wandert er auch noch?)
Güterverkehr auf der Schiene
Bundesamt sieht Sicherheitslücken auf eingleisigen Bahnstrecken
Das Eisenbahnbundesamt sieht auf eingleisigen Bahnstrecken erhebliche Sicherheitslücken, die zu Zug-Kollisionen führen könnten. Die Behörde hat deshalb die Bahngesellschaften angewiesen, bei Bremsmanövern von Lokomotiven und Triebwagen auf den üblichen Einsatz von Streusand zu verzichten. Der Sand könne die Signaltechnik stören, so dass belegte Gleisabschnitte irrtümlich als frei gemelden werden. Dadurch sei es bereits wiederholt zu Unfällen oder gefährlichen Situationen gekommen, zitieren die Zeitungen der „WAZ“-Gruppe (Donnerstag) aus einer Allgemeinverfügung des Bundesamtes.Wenn die neuen Regeln nicht eingehalten würden, müsse angesichts des „enormen Gefahrenpotenzials“ bei möglichen Unfällen von Reisezügen „mit einer Vielzahl an Toten und Verletzten“ gerechnet werden, warnt das Bundesamt in seiner Verfügung vom 20. Dezember.
(tagesspiegel.de. Gäubahn-Strecke nicht nur unwirtschaftich, sondern auch sehr unsicher?)
Zuhörer spenden stehend Applaus
Konzert zum Jahresausklang begeistert in der Stadtpfarrkirche
(Schwäbische Zeitung.Hatten sie's im Kreuz oder im TV gesehen?)
Konzert von sphärenhafter Schönheit
Zum Jahresende wächst Birgit Wagner-Ruhs Ensemble über sich selbst hinaus
(Schwäbische Zeitung. Aber Gisela Spreng bleibt Gisela Spreng und muss alles und nichts lobsudeln, was Töne erzeugt?)
Weggang von Pfarrer und Vikar bedeutet große Herausforderung
Serie „Katholische Kirchengemeinde im Umbruch“ Teil 1 – Auf die Ausschreibung im November hat sich kein Pfarrer beworben
Für die katholische Kirchengemeinde ist mit dem Jahr 2012 ein überaus bewegtes Jahr zu Ende gegangen. In einer kleinen Serie zeichnen wir nach, wie sich die Kirchengemeinde im Umbruch befindet. Heute Teil 1.
(Schwäbische Zeitung. Ohne "Serientäter" Fritz Mattes kein Altpapier? Wird jemand vermisst? Zweimal Katholische Kirche und schon ist das Sankt- Ludgers-Blatt voll und alle Glocken läuten dem Lokalblatt auf seinem letzten Gang? Wohin brechen sie denn?)
731 Sportler starten beim Silvesterlauf
Resonanz übersteigt alle Erwartungen - Die Stimmung ist bestens
(Schwäbische Zeitung. Eineinhalb Blatt Altpapier mit Teilnehmerliste zu Sportlern erklärten Fußgängern und ab in die Tonne? Immerhin hat Tut eine Weltsensation geschafft: eine Rangliste für Spaziergänger, die zwei Stöcke mitschleppen.)
Zwischenapplaus für Doppelrolle
Russisches Nationalballett zeigt „Schwanensee“ in der Stadthalle
(Schwäbsche Zeitung. Tatsächlich, das hat stattgefunden. War die Ankündigung nicht größer als die Vollzugsmeldung?)
Balgheimer tanzen ins Jubiläumsjahr
...Beschwingt tanzten die Gäste der Silvesterparty in Balgheim ins Jubiläumsjahr 2013.
(Schwäbische Zeitung. Nur zwei ältere Paare halten sich fest? War das ein Seniorenschwof?)
Über 10 000 Tage im Einsatz für Gott und die Gemeinde
Nach 28 Jahren verabschieden Pater Leo Weber und die Gosheimer Kirchengemeinde Mesnerin Anna Alber
(Schwäbische Zeitung. Und am neunten Tag schuf Gott die Mesnerin, denn am achten bastelte er ja bekanntlich den Juristen?)
Kolbinger Sternsinger sammeln für Kinder in Tansania
(Schwäbische Zeitung. Damit sie dort bleiben?)
„In ein Auto passen locker sieben Leute“
Tobias Hänsel absolviert in Uganda ein Praktikum und staunt über die Unterschiede
(Schwäbische Zeitung. Und noch viel mehr Buchstaben passen in die Trossinger Tonne? Dazu ein Foto à la zehn kleine Negerlein?)
„Das Leben in unserer Stadt ist sozial und wertvoll“
Bürgermeister Dr. Clemens Maier lädt für Sonntag, 6. Januar, zu Neujahrsempfang ein
(Schwäbische Zeitung. Hat er mit dem Satz nicht schon alles gesagt? Lässt sich das noch steigern, denn wird nichts so fest geglaubt, wie das, was wir am wenigsten wissen?)
Stadtbücherei präsentiert neue Bücher
Ab heute hat die Einrichtung wieder geöffnet
(Schwäbische Zeitung. Hat der heimlich-unheimliche PM die Redaktion übernommen und eine ganze Trossinger Seite allein gefüllt?)
Würfelglück bringt Neujahrsbrezel ein
(Schwäbische Zeitung. Und wann lassen sich alle Durchhausener wieder für das Lokalblatt fotografieren?)
Auch Madonna hält sich mit Pilates fit
Das Trainingsprogramm ist eine Mischung aus Yoga, Atemtherapie, Krafttraining und Entspannung
(Schwäbische Zeitung. Trotz dieser Anpreisung eher schädlich und deshalb abzuraten.)