Springe zum Inhalt

Gelesen


Letzte Erinnerung ans Pferd oder den Fuhrmann?
Beim Kunstflug ist alles kalkulierbar
Thomas Bader hat an seinem 14. Geburtstag mit der Segelflieger-Ausbildung begonnen
(Schwäbische Zeitung. Abstürze sind geplant? Kommt Gisela Spreng dem Himmel so noch näher als auf ihrem Weltklasse-Tongeleier?)
Die Kirchenmusik ist von unschätzbarem Wert
Serie „Katholische Kirchengemeinde im Umbruch“, Teil 2 – Im August ist Michael Felder verstorben
(Schwäbische Zeitung.Ist Felder nicht gestorben, auch Pater Mayer ist tot, sind da nicht auch die vielen Päpste, die ebenfalsl das Zeitliche gesegnet haben? Altpapierproduktion auf Hochtouren?)
Die Rollschuhe durften mit ins Bett
Mitte Dezember hat diese Zeitung dazu aufgerufen, die Erinnerungen an die ersten Rollschuhe aufzuschreiben und einzuschicken. Insgesamt drei Geschichten wurden prämiert. Heute veröffentlichen wir den Beitrag von Jeanine Hagen.
(Schwäbische Zeitung. Nächste Serie: "Als ich noch ins Bett rollte"?)
Alpenverein bietet Lawinenkunde
(Schwäbische Zeitung. Welche sind die sichersten?)
Pfarrer Gerwin Klose sendet die Renquishausener Sternsinger aus
(Schwäbische Zeitung. Noch ein Dorf, das nicht in der Gruppenbildsendung war?)
Interview
„Unternehmertum ist immer ein Risiko“
Martin Stiefel von der Wehinger Schnee-Gruppe sieht optimistisch in die Zukunft
Martin Stiefel ist kaufmännischer Leiter der Schnee-Gruppe mit Sitz in Wehingen und seit Oktober auch Geschäftsführer und einer der drei Investoren, die die insolvente Firma Fischer in Winterlingen gekauft haben. Regina Braungart befragte ihn zu den Hintergründen des Kaufs.
(Schwäbische Zeitung. Schreiben und Veröffentlichen sind wohl noch höhere Risiken, wenn kein Schwein dies liest?)
Interview
„Arlbergbahn-Nachbau ist das Highlight“
Thomas Buschle schildert die Vorbereitungen zu den 13. Stettener Modellbahntagen
(Schwäbische Zeitung. Wollte das jemand wissen außer "wir"?)
Daimler-Prüfzentrum und Campus knüpfen erste Kontakte
Die Immendinger Teststrecke eröffnet den Studenten gute Perspektiven und umgekehrt
(Schwäbische Zeitung. Macht Daimler jetzt in Medizintechnik? Einen Campus hat jede Förderschule.)
Schüler unterhalten Senioren
Einen „lebendigen Adventskalender“ haben die Schüler der Klasse 8 der Hohenbergschule für die Bewohner der Wohngemeinschaft St.Elisabeth in Fridingen gestaltet.
(Schwäbische Zeitung.Ist schon wieder Weihnachten? Mit einem alten Mann und vier Schülern?)
Das Kreuz mit der Kugel
Bouleclub Tuttlingen will in den Stadtgarten umziehen – Kiosk wird wohl abgerissen
(Schwäbische Zeitung. Mitten im Winter, Foto dazu schon im Archiv? Einfach so mal spielen, geht nicht? Wie machen's denn die Franzosen?)
Karl Storz kritisiert geplantes EU-Medizinprodukterecht
Tuttlinger Hersteller fordert verantwortliches Handeln statt teure Augenwischerei
(Schwäbische Zeitung. Vor dieser PM-Plemplem wird die EU zittern?)
Winterbasar im IKG fasziniert Eltern, Lehrer und Schüler
Die Pausenhalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Tuttlingen hat sich kur vor Jahresende in einen Winterbasar verwandelt.
(Schwäbische Zeitung.Der Papierkorb mit Schulschrott dem Leser ausgeleert?)
Interview
„Gottesdienstraum wird zum Spielplatz“
Jeannette Zilz von der Baptisten-Gemeinde zur Anlaufstelle für Kinder und Erwachsene
(Schwäbische Zeitung. Werden die Interviewpartner aus Randgruppen mit dem Lasso eingefangen, um Papier für die Tonne zu produzieren?)
Der Albverein Trossingen feiert 125-jähriges Bestehen
Das Jahresprogramm 2013 ist erschienen und bietet allen Generationen attraktive Angebote
(Schwäbische Zeitung. Trossinger Erscheinung, die dem dpa-Bild (!) nach zu urteilen, aus den Latschen gekippt ist?)
Mangos und Orangen für die Bildung
Der Verein Direkthilfe Burkina Faso verkauft Früchte für den Bau von Schulen
(Schwäbische Zeitung. Müssen jetzt auch noch den Afrikanern die Vitamine weggegessen werden?)
Stimmungsvolle Segnung der Kinder
(Schwäbische Zeitung.Herrgott in Durchhausen?)
Das Schmuckstück zieht die Blicke auf sich
Historisches Haus zeugt von Geschichte des Handels und von jahrzehntelanger Zusammenarbeit zweier Familien
(Schwarzwälder Bote/Schwäbische Zeitung.In Tut gibt's keine Häuser?)
Bargeld lacht
Einen neuen Geldautomaten hat die Volksbank Trossingen in Talheim in Betrieb genommen. Bei der Einweihung waren Bürgermeister Martin Hall, Bankvorstand Michael Weisser, Zweigstellen-Leiterin Dusica Dragicevic und der Vorstandsvorsitzende Franz Josef Jaumann anwesend
(Schwäbische Zeitung. Da lacht der Leser? Wann werden Wasser und Licht eingeführt?)
Elzach im Ausnahmezustand
Vier traditionsreiche Zünfte treffen sich zum Narrentag – Feiern abseits der VSAN
(Schwäbische Zeitung. Direkt vor der Tuttlinger Haustür? In Prollingen ist nichts los?)
Frauen flüchten vor gewalttätigen Gatten
Polizei muss an Neujahr im Kreis zu zahlreichen Einsätzen ausrücken – Viele Familien betroffen
(Schwäbische Zeitung.Sind es nicht Land-Gattinnen aus dem wilden Tuttlingstan?)
Kirche und Leben
Ordensfrauen kämpfen im Drogensumpf
Drei mutige Schwestern sorgen im brasilianischen Dschungel für weniger Kriminalität
(Schwäbische Zeitung. Warum kommen sie nicht nach Tut? Ist die Kirche nicht vor allem für den Tod zuständig?)
)