Springe zum Inhalt

Gelesen


Für die Katz?
Frank Ulmer starb weit weg vom Glanz der Charity-Gesellschaft
Unternehmersohn und Bruder von Ute Ohoven lebte von Hartz IV - Eltern schrieben Spaichinger Stadtgeschichte
(Schwäbische Zeitung. Nicht alles, was glänzt, ist gesellschaftsfähig. Die Stadtgeschichte haben andere geschrieben. Die Ulmers sind nur ein buntes Kapitel außerhalb.)
Verteidiger will das Jugendamt schonen
Gestern hat der Prozess gegen die Mutter von Maya begonnen – Polizei gerät unter Druck
...Am Nachmittag brachte Anwalt Mussgnug einen Tuttlinger Kriminaltechniker in Bedrängnis. Der hatte berichtet, es sei am Anfang nicht klar gewesen, dass das Kind an Auszehrung und Austrocknung gestorben sei. Und: Er habe neben dem Kopf der toten Maya sechs Scheiben Toastbrot, ein weiteres, angegessenes Stück Toastbrot, ein Würstchen, drei leere Flaschen und ein ebenfalls leeres Kinderfläschchen gefunden.Auf Fragen des Verteidigers musste der Polizist einräumen, dass die Toastbrote und das Würstchen nicht sichergestellt und auch nicht auf Genießbarkeit untersucht worden seien. Er habe zu diesem Zeitpunkt nichts von der Todesursache gewusst.
(Schwäbische Zeitung. Sind Tuttlinger Polizisten manchmal nicht ihren Fällen voraus und kennen schon Lösungen vor Ermittlungen? Was ist da los in der Polizeidirekion Tut? Warum wir die Verantwortlichkeit des Jugendamts geschont?)
Interview
Die Gäubahn bekommt ein Sonderheft
Karl Storz vom Nahverkehrsamt über den Kreisfahrplan und die Änderungen
Beim Kreisfahrplan sind manche unserer Leser stutzig geworden, unter anderem, weil sie vom Wegfall von Verbindungen ausgehen. Regina Braungart hat mit Karl Storz, dem Leiter des Nahverkehrsamtes im Kreis Tuttlingen, Kontakt aufgenommen.
(Schwäbische Zeitung. Kontakt mit einer unbekannten Spezies? Anschluss verpasst im Ringsherum?)
Gymnasium will den Übergang erleichtern
Mancher scheitert beim Wechsel auf weiterführende Schule an den Rahmenbedingungen
(Schwäbische Zeitung. Deshalb hat Grün-Rot den Rahmen abgeschafft? Mit Archivfoto?)
Eine neue Passion soll das Repertoire ergänzen
Katholischer Kirchenchor St. Peter und Paul blickt auf die Aktivitäten in diesem Jahr
(Schwäbische Zeitung. Auf dem Leidensweg?)
Kammermusik bei „Kultur und Klinik“
(Schwäbische Zeitung. Wieviele Kammern hat das Musikhaus?)
Kulturkreis holt Anne Haigis in Königsheimer Halle
Die Sängerin gilt als Grande Dame der Rock- und Blues-Szene und fasziniert durch ihre Leidenschaft
(Schwäbische Zeitung. Singen kann sie nicht mehr?)
WC-Erweiterung kann im März beginnen
(Schwäbische Zeitung. Was ist los in Egesheim?)
Auto überschlägt sich neben Straße
(Schwäbische Zeitung. Auch zuviele Löcher?)
16-Jähriger prügelt sich bei Fest mit 18-Jährigem
Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es während der „Teufelsnacht“ in der Josef-Merz-Halle in Aichhalden gekommen.
(Schwäbische Zeitung. Hätte er noch zwei Jahre warten und dann nach Tut müssen?)
Sparkasse öffnet in Bubsheim modernisierte Räume
(Schwäbische Zeitung. Programm Winterräumdienst? Erwarten die auf dem Gruppenfoto einen Freistoß?)
Kirchenchor sucht neue Sänger
(Schwäbische Zeitng. Schon wieder weg aus Renquishausen?)
Mediathek nimmt bald Gestalt an
(Schwäbische Zeitung. Geister in Renquishausen?)
Interview
„Ich habe den Krieg hautnah erlebt“
Eine Betroffene berichtet, warum die syrischen Flüchtlinge Hilfe brauchen
(Schwäbische Zeitung. Liegt das zwischen Trossingen und Schura? Ist das Riesenfoto dort wirklich aufgenommen worden? Krieg kennt man in Deutschland Gott sei Dank nicht?)
Evangelische Kirchengemeinde bittet zum syrischen Abend für die Orienthelfer
(Schwäbische Zeitung.Halleluja mit Bauchtanz?)
„Trossingen ist eine Narrenstadt“
Schirmherr Clemens Maier geht beim Zunftmeisterempfang der Sonnen-Hänsele unter die Poeten
(Schwäbische Zeitung. Wo er recht hat, hat er recht?)
Müll in der Innenstadt ärgert Bürger: Stadt weist Vorwürfe zurück
(Schwäbische Zeitung. Tut immer gut?)
Ein Tuttlinger will in den Bundestag
Lehrer Edmond Jäger kandidiert im September für die Linkspartei – Chancen sind gering
(Schwäbische Zeitung. Warum will er nicht den Bodensee durchschwimmen?)
David Grier erzählt von seinen Abenteuern
Zepf Medizintechnik unterstützt die Aktion „Miles for Smiles“ des Südafrikaners
David Grier erkundet die Grenzen des menschlichen Geistes und Körpers bei seinen Extrem-Abenteuern. Gleichzeitig setzt er sich für „Miles for Smiles“ ein, eine Initiative der Cipla Stifung, die Kindern mit angeborenen Lippenkiefergaumenspalten Operationen ermöglicht.
(Schwäbische Zeitung. Ohne Clowns geht nichts?)
Spenden sind für Kinderheim in Simbabwe
(Schwäbische Zeitung. Oder für den Wind?)
Schulleiterin würdigt 40-jähriges Engagement
Wilfried Bieser stellte erste Weichen zur Gemeinschaftsschule – Klaus Endres lebt Sportkultur vor
Im Namen der Landesregierung hat Susanne Meßmer, die Schulleiterin der Konzenbergschule Wurmlingen, ihren Kollegen Wilfried Bieser und Klaus Endres für ihre 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst die Dankurkunden des Landes Baden-Württemberg überreicht.
(Schwäbische Zeitung. Vorleben und grüne Vorlieben? Wer von denen hat 40 Jahre als Lehrer gearbeitet?))
Räumfahrzeuge warten auf ihre Einsätze
Milde Witterung ist für Technischen Dienst Villingen-Schwenningen nicht ungewöhnlich
(Schwarzwälder Bote/Schwäbische Zeitung.Ungewöhnlich sind nur solche Berichte? Wer wartet auf die?)
Villingen-Schwenningen will Raser ausbremsen
(Schwarzwälder Bote/Schwäbische Zeitung. Die aus Tut?)
Museumsteam erforscht historische Theaterkulissen
Bemalte Holzbretter stammen vermutlich aus demdem 18. Jahrhundert – Restaurierung kostet viel Geld
(Schwarzwälder Bote/Schwäbische Zeitung. Gibt's nichts Neues über die oberschwäbische CDU-Lichtgestalt?)
Villingen-Schwenningen
(Schwäbische Zeitung. Noch eine halbe Seite Altpapierfüllung aus dem Schwabo. In Erdkunde gefehlt?)