Springe zum Inhalt

Gelesen


Wohl dem, der Mäuse hat.
Spaichinger Arbeitsmarkt bleibt stabil
Arbeitsagentur-Vermittler: „Es gibt in allen Bereichen vakante Stellen“
Der Spaichinger Arbeitsmarkt ist stabil ins Jahr gestartet, nachdem die Unternehmer noch vor Weihnachten etwas zurückhaltender gewesen waren. Dies hat der für Spaichingen zuständige Vermittler im Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit, Erwin Singer, beobachtet.
(Schwäbische Zeitung. Glaubt da jemand naiv die veröffentlichten Statistiken? Die glaubt doch nur, wer sie selbst gefälscht hat, oder? Recherchieren ist nicht?)
Andreas Schedy ist neu im Vorstand
Der Bollerwagen-Freizeit-Verein plant eine große Beachparty – Mittlerweile sind es 80 Mitglieder
(Schwäbische Zeitung. Sensationelle Nachrichten?)
Nachgefragt
„Wir haben so geschickte und gescheite Leute“
Franz Schuhmacher MdL i.R. rührt bei den Schulleitern der Stadt Spaichingen die Werbetrommel für den Landespreis der Heimatforschung. Anja Gladisch hat mit ihm darüber gesprochen.
(Schwäbsche Zeitung. Heimatforschung wäre nicht schlecht für Spaichingen.)
Seelsorgeeinheit belohnt Ehrenamtliche
Pfarrer Amann stellt das Stroh als Symbol in den Mittelpunkt seiner Predigt
(Schwäbische Zeitung. Wer kriegt die Körner nach dem Dreschen?)
Helmut Götz würdigt Ehrenamtliche
Der Neujahrsempfang in Balgheim ist ein Dank für besonderes Engagement
Der Neujahrsempfang in Balgheim in der Festhalle hat ganz im Zeichen des Ehrenamts gestanden. Eingeladen waren ausschließlich Bürger, die sich in Balgheim ehrenamtlich engagieren. Bürgermeister Götz begrüßte alle Gäste persönlich und bat dann zum Sektempfang.
(Schwäbische Zeitung.Immerhin: Sekt statt Stroh?)
Karten für den Zunftball zu gewinnen
Die Narrenzunft Frittlingen lädt zum großen Zunftball am Samstagabend, 19. Januar, in der Leintalhalle ein. Es gibt einen Garde- und Showtanzwettbewerb.
(Schwäbische Zeitung. Gewinn- oder Verlustrechnung?)
Interview
„Alle Gemeinden sitzen im gleichen Boot“
Bürgermeister Maier möchte kleine Gemeinschaften und Freikirchen stärker integrieren
(Schwäbische Zeitung. Päpstlicher als der Papst?)
Internationale Tenöre sind wahre Energiebündel
Vor allem die zweite Hälfte des Tourneekonzerts weiß zu überzeugen
(Schwäbische Zeitung. Kann Addicks nur Lobsudeln?)
Das Gewerbegebiet Neuen wird besser sichtbar
Im Minutentakt fallen die Bäume – Die Ausgleichsflächen sind im gesamten Landkreis verteilt
(Schwäbische Zeitung. Selbsttäuschung: Trossingens Wald geht auswärts?)
Kinderkrippe im Schwebezustand
Es ist ein bisschen wie Lego-Häuser bauen: Erst ein Teil auf die Platte bauen, dann das andere draufstecken. In diesem Fall geht es aber eher ums Dranstecken – so entsteht am Klinikum Tuttlingen derzeit Modul um Modul eine Kinderkrippe.
(Schwäbische Zeitung. Container am Kranhaken, neu?)
Narrenfeste werden zur Einbahnstraße
Jugendschutz hat bei den Veranstaltungen des Narrenvereins Honberger Priorität
(Schwäbische Zeitung. Wer drin ist, kommt nicht mehr raus?)
Neuer Verband soll Landschaft erhalten
Der Wurmlinger Gemeinderat hat jetzt für den Beitritt der Kommune gestimmt
(Schwäbische Zeitung. Schöpfung neu aus Wurmlingen? Schon im Archiv?)
Gruppe fährt zum Kirchentag
Evangelische Gesamtkirchengemeinde und Kirchenbezirk bieten Busreise nach Hamburg an
(Schwäbische Zeitung. Zu Käsmann oder gleich zu den Grünen?)
Im Fall Maya werden Dramen hinter Drama deutlich
Zwei Familien sind schwer getroffen – Der achtjährige Sohn belastet seine Mutter schwer
(Schwäbische Zeitung. Mit dem Jugendamt als Publikum?)
Sechs Unfälle, zwei Schwerverletzte, mehr als 15 000 Euro Sachschaden
Allein vier Kollisionen an einer Unfallstelle nahe Eßlingen – Zu schnell unterwegs – Straße gesperrt
(Schwäbische Zeitung. Wann lernen die Tuttlinger das Fahren im Winter? Was sind 15 000 Euro?)
Fürstenberg erzielt „gutes Ergebnis“
Hauptsorte Pilsener legt um 13 Prozent zu – 2013 weitere Investitionen
(Schwäbische Zeitung. Mal alles vor Veröffentlichung von PM nachgeprüft? Wer hat's geschrieben, Fürstenberg? Warum wird das dem Leser verschwiegen?)
Donaubergland erfolgreich bei CMT
Hochbetrieb hat an den beiden Messeständen des Donauberglandes an den ersten Messetagen auf der CMT in Stuttgart geherrscht...Auch die politische Prominenz, unter ihnen Tourismusminister Alexander Bonde und der Vorsitzende des Schwäbische Alb Tourismusverbandes, der Reutlinger Landrat Thomas Reumann, informierten sich über die neuen Angebote am Stand.Auch Landtagspräsident Guido Wolf ließ es sich nicht nehmen, bei seinem Besuch auf der weltgrößten Publikumsmesse für Tourismus am Donaubergland-Stand vorbeizuschauen.
(Schwäbische Zeitung. Wer?)
Wo der Schlüsselmönch wohnt
Die Winterwanderung mit Erih Gößler zum Alatsee führt in eine Welt der Mythen und Geheimnisse  
(Schwäbische Zeitung. Sagenhafte Schwäbi?)
130 Läufer starten auf einer griffigen Piste
Nico Tontarra gewinnt bei den Schülern - Maren Thiel siegt im Slalom der Schülerinnen
Wurmlingen/Schwenningen/Feldberg (sz) – Auf dem Feldberg haben der Skiclub Wurmlingen und der Schwimm- und Skiclub Schwenningen gemeinsam ein Bezirkscup-Rennen sowie die Kreismeisterschaften im alpinen Riesenslalom und Slalom veranstaltet. Grund der Verlegung auf den Feldberg war die schlechte Schneelage.
(Schwäbische Zeitung. Wedeln in toter Hose?)