Springe zum Inhalt

Gelesen


 Für 14,99 kann im Hemd geglonkert werden.
Hilferufe von Mayas Bruder sind verhallt
Im Prozess wird immer deutlicher, dass sich die Alarmsignale vor dem Tod häuften
 Was ist in den Tagen und Wochen passiert, bevor die zweijährige Maya an Pfingsten in Aldingen verdurstet und verhungert ist? Dieser Frage ging die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Rottweil am gestrigen dritten Prozesstag gegen die 25-jährige Mutter nach, die wegen Mordes angeklagt ist.Bei der Vernehmung von 13 Zeugen wurde deutlich, dass sich die  Situation um die Frau und ihre drei Kinder drastisch zugespitzt hat, dass sie ein Doppelleben führte und dass sich die Alarmsignale häuften...sei der Schulleiter beim Jugendamt in Tuttlingen vorstellig geworden und habe gesagt bekommen, man werde sich kümmern...
(Schwäbische Zeitung. Wie kommen Staatsanwaltschaft und Landratsamt dazu, das Jugendamt praktisch frei zu sprechen aus irgendeiner Verantwortung? Warum sitzt das Amt nicht mit auf der Anklagebank? Hat's immer noch nicht geklingelt?)
Deftiges unterm Kreuz stößt auf
Schlachtfest des Kirchenbauvereins Donaueschingen führt zu Kritik
Liebe geht durch den Magen und für Gisela Rösch, Vorsitzende des Kirchenbauvereins Donaueschingen, schien deshalb die Idee, mit einem Schlachtfest im Oktober das leibliche Wohl mit hehren Werten zu vereinen, ideal zu sein. Pragmatisch gesehen, denn nicht allen Gemeindemitgliedern schmeckte die Idee.
(Schwarzwälder Bote/Schwäbische Zeitung. Wer regt sich da künstlich auf in Tut? Vereint die Katholische Kirchengemeinde in Spaichingen nicht schon seit Jahrern Schlachtfest mit Gottesdienst? Wo ist das Problem? Welche arme Würstchen haben dazu ein Foto von Würstchen auf dem Grill aus dem Archiv gestellt?)
Ochsenkreisel soll gefährlich sein
Räte diskutieren Ankaufsantrag – Grimm: „Plagiat oder Original?“
(Schwäbische Zeitung. Nichts Genaues weiß frau nicht? Warum nicht mal recherchieren oder selbst kreiseln?)
Jäger sollen mehr Rehe schießen
Wild richtet im Aldinger Wald zu große Schäden an – Gutachten rät zu 60 Abschüssen
(Schwäbische Zeitung. Gutachten für Offenkundiges?)
Rentnervereinigung sucht nach neuem Namen
Wer den besten Vorschlag hat, bekommt 50 Euro
Herausragendes Thema bei der Hauptversammlung der Aldinger Rentnervereinigung ist die Suche nach einem neuen Namen gewesen. Attraktiv soll er sein, waren sich die Rentner einig.
(Schwäbische Zeitung.Probleme? Wie wär's mit "Alt Aldingen"?)
Narren trotzen Eis auf den Aldinger Straßen
Veranstalter lässt unserer Zeitung noch viele Fotos zukommen – Wir veröffentlichen eine Fotogalerie
(Schwäbische Zeitung. Ei, trotz dem Trotz? Selbst ist das Narrenblatt?)
Landrat will weiter für Notariate kämpfen
Beim Besuch in Egesheim, Reichenbach und Wehingen hebt Bär dezentrale Strukturen hervor
(Schwäbische Zeitung. Don Quichotte war mal?)
Lastwagen krachen zusammen
(Schwäbische Zeitung. Solange sie nicht zusammenstoßen...)
Das Frühjahr kommt bald
(Schwäbische Zeitung. Woher diese Erkenntnis?)
Dem Kopf zusätzliches Futter bieten
Die Volkshochschule will im neuen Semester alte Denkmuster hinterfragen
(Schwäbische Zeitung. Sieht die Redaktion Tros nicht auch alt aus? Mit aktuellem Archiv-Foto?)
Schüler lernen Welt der Blinden kennen
Anna Kupferschmid besucht Löhrschüler - Führhund mit dabei
(Schwäbische Zeitung. Wann kommt das Einmaleins in Fortsetzungen? Muss Schue im Lokalblatt stattfinden, weil sonst die Altpapierproduktion stockt?)
Mit Humor auf das Jahr 2012 zurückblicken
(Schwäbische Zeitung.Zuletzt gelacht?)
Restplätze für syrischen Abend
Der „Abend für syrische Flüchtlinge“ am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr im Johannes-Brenz-Gemeindehaus in Trossingen rückt näher. Anmeldungen sind noch möglich.
(Schwäbische Zeitung.Mit allem Bummunddran?)
Beim Kappenabend des Sportvereins bebt die Fridinger Festhalle
(Schwäbische Zeitung. Auf der Dichterskala?)
Ein Requiem für die Fürstin
Das Kloster Beuron lädt im Februar wieder zu zahlreichen Veranstaltungen ein
(Schwäbische Zeitung.Nicht von dieser Welt?)
Rudolf Staudenmaier spielt immer noch Saxophon
Vorsitzender des Blasmusikkreisverbands Rottweil-Tuttlingen wird heute 60 Jahre alt
(Schwäbische Zeitung. 60 Jahre lang?)
Arno würdigt Engagement
Beim Neujahrsempfang von Rietheim-Weilheim zeichnet der Bürgermeister Menschen aus, die Besonderes geleistet haben
(Schwäbische Zeitung. Ehren schadet nicht.)