Springe zum Inhalt

Gelesen


Oha! Narren sind gesund. Andere brauchen den Doktor.
Donaueschingen
Baar als Drehscheibe des Wildwechsels
Über die Bedeutung des Generalwildwegeplans (GWP) für die Baar und ihre Randgebiete referierte Rudi Suchant, Leiter des Fachbereichs Wildökologie bei der Forstlichen Versuchs - und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg, beim Baarverein.
(Schwarzwälder Bote. Wolf fort?)
Alternative Tour zur Donauquellenführung geplant
(Schwarzwälder Bote.Ohne Quelle keine Donau.)
Ein Fest der Schwätzer und Akrobaten
(Südkurier.Ohne Landtagsapräsident?)
Befreiung überzeugt Schulleiter
Die Fasnachtsbefreiung in den kaufmännischen hauswirtschaftlichen Schulen ist für die kommenden Jahre gerettet. Nachdem sich der neue Schulleiter Frank Liebetanz zunächst nichts unter dieser Art von Brauchtum vorstellen konnte, überzeugten ihn die Buchberghexen Aufen mit ihrem Überraschungsangriff am Schmutzigen Donnerstag.
(Schwarzwälder Bote. Hauptsache frei?)
In den Flammen geht der Winter auf
Sieben ihrer 42 Mitglieder schickten Uwe Wälde und Michael Häser als die Organisatoren des Hexenlaufs auf dem alten Festplatz sprichwörtlich in die Flammen. Ein schaurig-schönes Spektakel für die Zuschauer, denn in der Dunkelheit loderten die Flammen wild auf und Funken jagten in den Himmel.
(Schwarzwälder Bote. Blödsinn, Menschen sind darin ermordet worden.)
Hüfingen
Narren stellen sich in Kita vor
(Schwarzwälder Bote. Augenhöhe?)
Eine Bereicherung für die Gesamtstadt
Die Gemeinschaftsschule wird Hüfingen ab September auf Bildungsebene einen deutlichen Schritt voranbringen. Davon sind Bürgermeister Anton Knapp, Konrektorin Christiane Schell und Rektor Franz Dury überzeugt.
(Schwarzwälder Bote. Alle grün-rote Abnicker zu Lasten der Kinder?)
Hausens Fasnet in der ZDF-Doku 37°
(Südkurier. Randständig?)
In Hüfingen startet eine Schule für alle
(Südkurier. Bisher hinter dem Mond?)
Blumberg
Für Ganztagsbetreuung mit Mensa
...Die Union hat eine Gemeinschaftsschule nicht ausgeschlossen und Ganztagsbetreuung im Rahmen eines Schulkonzeptes in Blumberg gefordert.
(Schwarzwälder Bote. Blinde reden von der Farbe?)
Vier Stunden lang Sachen zum Lachen
Beste Stimmung beim Ball der Landfrauen in der Mehrzweckhalle/Talente setzen sich in Szene
(Schwarzwälder Bote. Landmänner wieder bei den Stadtfrauen?)
Blackout-Party der Landjugend
(Schwarzwälder Bote. Burn-out-Redaktion?)
Heißes Thema beim Aschermittwoch der FDP
Beim Politischen Aschermittwoch der Kreis-FDP mit Staatssekretär Ernst Burgbacher in Blumberg kommt noch ein neues Thema zur Sprache: die Aussage des hessischen Ministers Jörg-Uwe Hahn über FDP-Parteichef Philipp Rösler.
(Südkurier. Auch ein Musterbeispiel von Scheinjournalismus. Bereits ein alter Hut und von Rösler selbst erledigt worden. Wer hat's zum Thema gemacht? Ist der Redakteur der Veranstalter? Wann und wo ist die Veranstaltung, wäre nicht uninteressant? Wie geht's der Blumberger FDP?)