Springe zum Inhalt

Gelesen


Nicht nur zur Sonntagszeit: Im Landtag ging diese Woche, heißa, der Hopser rum, wagte die "Trachtenjugend Baden-Württemberg" ein paar Tänzchen. Wegen Kultur und so freute sich auch ein Präsident.
Tipp des Tages
(Schwäbische Zeitung. Die Tuttlinger Pressedreifaltigkeit geht den Lesern an die Unterwäsche und empfiehlt Fabrikverkauf. Was kommt nach dem Drunter als Drüber?)
Kinder und Jugendliche gehen dem Leidensweg von Jesus nach
(Schwäbische Zeitung.Kreuzigung soll in Seitigen-Oberflacht gewesen sein? Warum nicht, Genaues weiß man/frau nicht?)
Im Prozess um Mayas Tod deutet sich eine kleine Wende an
Das Schwurgericht überrascht mit ungewöhnlichen Maßnahmen
...dass Karlheinz Münzer, der Vorsitzende Richter, eine unerwartete Ankündigung machte: Gegen die 25-Jährige, die wegen Mordes angeklagt ist, komme auch eine Verurteilung wegen Totschlags oder wegen Körperverletzung mit Todesfolge in Betracht...
(Schwäbische Zeitung. Ist die Anklage der Staatsanwaltschaft nicht von vornherein absurd? Ist nicht ebenso absurd, das Kreisjugendamt außen vor zu lassen?)
Wenn das Schlagloch zur Hürde wird
Ältere Menschen stoßen im Verkehr auf viele Hindernisse, die ihre Sicherheit gefährden
(Schwäbische Zeitung. Lokalblatt Schlaglochsuchgerät für Zwerge?)
Ansichtssache
Risiken mindern
(Schwäbische Zeitung. Warum nicht mit Zeitungsaltpapier Löcher ausstopfen?)
Irmgard Reuther bringt die Welt ins Haus
Nach 45 Jahren hört die Austrägerin des „Heuberger Bote“ auf – Fast nie krank gewesen
(Schwäbische Zeitung. Was die Spaichinger "Presse" so für ihre Welt hält? Schlimm wär's? Oder ist "Die Welt" gemeint?)
Stadt wehrt sich gegen Kritik an Baumfällaktionen
Bauamtsleiterin führt Gründe für gehäufte Fällungen auf
Bauamtsleiterin Petra Schmidtmann-Deniz nimmt mit einer Pressemitteilung Stellung zu den Baumfällaktionen der jüngeren Zeit im Stadtgebiet und der Berichterstattung darüber im Heuberger Bote.
(Schwäbische Zeitung. Berichterstattung nennt das Lokalblatt das? Warum mischt es jetzt wieder alles durcheinander als pm/sz? Die Stadt wehrt sich nicht, sondern sie informiert, im Gegensatz zum Lokalblatt, das nichts von Recherchen hält? Hat die Verwaltung nicht Gemeinderatsbeschlüsse ausgeführt, die mehrheitlich mit Stimmen von CDU und Grün erfolgt sind, warum wird das nicht berichtet im Gegensatz zu sogenannter "Kritik" von ausgerechnet (!) Grün und BUND? Weil das Lokalblatt keine Zeitung ist?)
Mit Holz arbeitet Karl Hager am liebsten
Der Zimmerer hat in Nusplingen ein Blockhaus gebaut, das demnächst in Bayern steht
(Schwäbische Zeitung. In Peking ist ein Sack Reis umgefallen. Falls jemand Nusplingen suchen sollte: Es liegt nicht im Kreis Tut.)
Preußler-Schule erhält Spende
Im Rahmen der Hauptversammlung hat Christoph Freudenberger, Vorsitzender des Fördervereins der Sprachheilschule „Otfried Preußler“ in Balgheim, der Rektorin Birgit Walter einen Scheck über 1600 Euro überreicht. Mit dem Geld kann die Schule neues Montessori-Lernmaterial anschaffen.
(Schwäbische Zeitung.Hat der Kreis kein Geld für Unterrichtsmaterial?)
Maria Caspar-Filser geht neue Wege
Kunstmuseum auf dem Hohenkarpfen zeigt Werke der Malerin aus Riedlingen
(Schwäbische Zeitung. Malt sie im Himmel?)
Ideal trifft auf Wirklichkeit
Das Thema Inklusion wird beim Wirtschaftsforum in der Solwegschule lebhaft diskutiert
(Schwäbische Zeitung. Wann trifft Lokalblatt auf Zeitung?)
Kellenbachschüler spielen in der Musikschule
Eine Kooperation bringt Instrumente den Jungen und Mädchen näher
(Schwäbische Zeitung. Demnächst in der Fußgängerzone? Warum werden nur zwei Schulen in der Trossinger Schulzeitung genannt?)
Das Ziel heißt „Jugend forscht“
Im Schülerforschungszentrum bastelt der fünfte Jahrgang an seiner Wissenschaftskarriere
(Schwäbische Zeitung. An welcher Karriere bastelt die Schreiberin?)
Trend zum Gymnasium setzt sich fort
Anmeldezahlen für künftige Fünftklässler liegen vor – Fehlende Grundschulempfehlung wirkt sich aus
(Schwäbische Zeitung. Wann werden die Zahlen der Rückverschickung genannt?)
Bürger machen Klimaschutz-Vorschläge
Es entsteht ein interkommunales Konzept für Rietheim-Weilheim und Seitingen-Oberflacht
(Schwäbische Zeitung. Andere Orte dann ohne Klima? Ist schon 1. April?)
325 Unterschriften gegen EU-Pläne
325 Firmen aus Region und Land haben das Positionspapier zur geplanten EU-Medizinprodukteverordnung unterschrieben.
(Schwäbische Zeitung. Bittere Pille für die EU?)
Falken und Schwäne liefern sich intensive Partie
Mannschaften kämpfen bis zum Ende des letzten Drittels: Wild Wings gewinnen mit 2:1
(Schwäbische Zeitung. Kleine Tierschau? Sonst nur zwei Drittel?)
Schramberg: Ehemaliges Krankenhaus wird Urlaubsresort
...Das Gebäude wird an den Schweizer Investor Camedi Resorts verkauft. Das Unternehmen aus der Nähe von Luzern will das Gebäude in ein 4-Sterne-Urlaubsresort verwandeln, das auf Themen wie Gesundheit und Wellness spezialisiert ist. Der Gemeinderat hat dem Verkauf bereits zugestimmt. Die Verträge sind unterschrieben. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart. Das Urlaubsresort soll pro Jahr etwa 30 000 Übernachtungsgäste anlocken und für Schramberg 160 neue Arbeitsplätze bringen.
(Miba-Presse. Dadurch werden Übernachtungen darin wohl billiger als vorher. Nur - wer macht Urlaub in Schramberg? Abenteurer?)