Springe zum Inhalt

Gelesen


Blut und Bier und Sterben und Fliesenschausonntage. Sollte ein STOP nicht solchen Stadteingangsbegrüßungen gesagt werden?
Interview
„Restaurierung dauert noch 30 Jahre“
Professor Dr. Robert Fuchs arbeitet an zerstörtem Material des Kölner Stadtarchivs
(Schwäbische Zeitung. Das Wichtigste vom Tage, während Regina Braungart versucht, ein Flugblatt zu einer Bürgermeisterwahl zu restaurieren?)
Referent beleuchtet Aspekte der Krankheit Multiple Sklerose
Ehemalige Amsel-Initiative hat ein ausführliches Vortragsprogramm zusammengestellt
(Schwäbische Zeitung. Zweitwichtigstes Tehma des Tages? Schwäz für Randgruppen?)
Kinder streicheln Lämmer
(Schwäbische Zeitung. Schafe und Kindergartenkinder lesen Schwäz?)
Musikkameraden ehren treue Mitglieder
Beim Konzert spielt der Hausener Verein Schönes und Ungewöhnliches
(Schwbische Zeitung. Schön, aber worin liegt die Treue?)
Balgheimer Vereine schätzen DRK-Ortsgruppe
Die Aktiven des Roten Kreuzes sind zusätzlich noch im Katastrophenschutz tätig
(Schwäbische Zeitung.Katastrophales Vereinsleben?)
Interview
„Von der Waschmaschine bis zum Schild ist alles dabei“
Jürgen Mauch vom DRK Aixheim über die Erfahrungen bei der Schrottsammlung
(Schwäbische Zeitung. Ist die Schwäz da nicht eine große Konkurrenz? Bekommen Leser Schmerzensgeld für solche "Interviews"?)
Gruppenführer Wolfgang Klein hört auf
Holger Gut lenkt fortan die Geschicke des Deutschen Roten Kreuzes in Wehingen
(Schwäbische Zeitungen. Sind die nicht längst abgeschafft?)
Vortrag gibt Einblicke in Nahrungsproduktion
Das nächste Heuberger „Frauengespräch am Morgen“ findet heute um 9 Uhr in Kolbingen im Katholischen Gemeindehaus zum Thema „Die globalisierte Erzeugung unserer Nahrungsmittel“ statt. Referentin ist Anja Mayer, Frauenreferentin und KAB-Regionalsekretärin.
(Schwäbsche Zeitung. Lieber katholisch essen?)
Königsheimer Wehr ehrt und befördert fleißige Brandlöscher
(Schwäbische Zeitung. Wo haben sie gelöscht, in Königsheim hat's nicht gebrannt?)
Löhrschule soll Gemeinschaftsschule werden
Gemeinderat befürwortet die Umwandlung einstimmig, aber nicht einmütig
(Schwäbische Zeitung. Keine Ahhnung, aber dämliche Beschlüsse. Muss denn jeder grünen Dummheiten nachlaufen? In vier Jahren gibt's eh eine neue Reform, und die Genies von den höheren Schulen kommen sowieso wieder zurück.)
Auf die Rutsche, fertig, los!
Der Förderverein Schwimmsport hat in 2000 Arbeitsstunden die längste Freibad-Rutsche des Landes gebaut
(Schwäbische Zeitung. Auf die Länge kommt's nie an.)
Der Streit um den Mobilfunk-Masten geht weiter
(Schwäbische Zeitung. Ist es kein Mast?)
Wechseljahre können lustig sein
(Schwäbische Zeitung. Trossingen wie es singt und lacht.)
Fäll-Aktion dient seltenen Pflanzen
Regierungspräsidium Freiburg lässt im Irndorfer Hardt knapp 20 Bäume entfernen
(Schwäbische Zeitung. Sehr natürlich.)
Beim Bürgermeister haben die Kinder keine Angst
Rudolf Fluck besucht Irndorfer Kindergarten
Mit seinem Besuch im Kindergarten ist dem Irndorfer Bürgermeister Rudolf Fluck jetzt eine Überraschung gelungen. Er zog die Kleinen mit dem Märchen „Rotkäppchen“ in den Bann.
(Schwäbische Zeitung. Kommt demnächst der Wolf?)
In Kolbingen lässt sich's gut leben
(Schwäbische Zeitungen. Verspricht eine Anzeigensammlung, und jeder glaubt's?)
Die Lupfengoaschder haben sich in Talheim etabliert
(Schwäbische Zeitung. Voll dagegen?)
Nagold lockt mit vielen Bumen
(Schwäbische Zeitung. Wieviele Leser hat die Schwäz dort?)
„Goldener Rottweiler“ und „Krähe“ sind in besten Kreisen
Die beiden Kleinkunst-Wettbewerbe der Region haben Erfolg – trotz unterschiedlicher Vorzeichen
Kabarettpreise gibt es zuhauf. Zum Beispiel die „Bocholter Peperoni“, die „Lüdenscheider Lüsterklemme“, die „Schnellertshamer Heugabel“, das „Passauer Scharfrichterbeil“ oder den „Wilhelmshavener Knurrhahn“. Der „Goldene Rottweiler“ oder die „Tuttlinger Krähe“ befinden sich also in bester Gesellschaft.
(Schwäbische Zeitung. Ist jede Gesellschaft die beste?)
Tipp des Tages
"bügelfrei AKTION"
(Schwäbische Zeitung. Wann verkauft die Schwäz Socken auf dem Krämermarkt? Viellecht können Redaktionen das besser?)
„Das ist wider jegliche Demokratie“
LBU und die SPD verteidigen ihre Position zum Gewerbegebiet Gänsäcker
(Schwäbische Zeitung. Welche?)
FED und „Rôtisserie“ veranstalten integrativen Brunch
(Schwäbische Zeitung. Fein, dass sie darüber gebruncht haben?)
Besucher lernen Implantate-Fertigung kennen
Patientenveranstaltung „Aesculap – Qualität erleben“ zeigt Herstellung von Hüft- und Knieendoprothesen
(Schwäbische Zeitung. Zum Selbermachen?)
"Schwenningen hat die besten Fans der zweiten Liga"
(Schwäbische Zeitung. Fans statt Punkte.)