Springe zum Inhalt

Gelesen


Warum eine Rarität?
SPD-Mann stolpert über "FDPisser" und sexy Fotos
Wegen unflätiger Bemerkungen über die FDP muss Daniel Rousta (SPD), Ministerialdirektor in Baden-Württemberg, offenbar seinen Hut nehmen. Die CDU wirft Rousta wegen eines Frauenfotos Sexismus vor.
Der Ministerialdirektor im Wirtschaftsministerium, Daniel Rousta (SPD), muss wegen unflätiger Kommentare über die FDP und sexistischen Bildern von Frauen auf seinem Facebook-Profil seinen Hut nehmen. "Er ist nächste Woche nicht mehr im Amt", sagte ein führender Sozialdemokrat am Donnerstag in Stuttgart...Rousta hatte unter anderem die Liberalen als "FDPisser" bezeichnet, weil sie bei der Auffanggesellschaft für die Schlecker-Mitarbeiter nicht mitgezogen hatten. CDU-Fraktionschef Peter Hauk sagte, unter anderem habe Rousta das Bild einer Frau im kurzen, geschlitzten Kleid und hochhackigen Schuhen in gebückter Haltung veröffentlicht, die in einen Hubschrauber kletterte.
(WELT online. Auch einer, der meint, in der irrealen Welt von Facebook privat die Sau rauslassen zu können, in Wirklichkeit aber mit heruntergelassener Hose vor der realen Welt dasteht.)
Unabhängig von Religion und Herkunft
Der türkische Elternbeirat organisiert ein internationales Kinderfest. Spaichingen
Lernen, einstudieren, aber vor allem feiern
Türkischer Elternbeirat organisiert das große internationale Kinderfest
Von Regina Braungart
Wann genau das erste internationale, beziehungsweise türkische, Kinderfest in der Spaichinger Stadthalle zum Jahrestag der ersten Eröffnung des türkischen Parlaments gefeiert wurde, das weiß Oktay Yildiz schon gar nicht mehr. Zehn, 15 Jahre dürfte das bereits zurück liegen. Dieses Fest ist für Kinder in der Türkei eines der Hauptfeste, denn da stehen sie im Mittelpunkt des Geschehens.
(Schwäbische Zeitung. An Naivität nicht zu überbieten. Da lachen nicht nur die Hühner. Ist das nicht eine nationalistische türkische Veranstaltung?)
Verein „Schuhmuckl“ will Kinderspeisetafel unterstützen
Reise nach Kolumbien verdeutlicht den Vorsitzenden die Zustände in den Slums von Cartagena
(Schwäbische Zeitung. Überall fast auf der Welt ist's elender. Da gibt's noch viel zu reisen.)
Leute
Die „waschechte“ Spaichingerin und selbst ehemalige Schillerschülerin Gabriele Armbruster (Foto: privat) ist jetzt als Lehramtsanwärterin an ihre ehemalige Schule in Spaichingen zurückgekehrt.
(Schwäbische Zeitung. Ein Fahrrad ist umgefallen (ohne Foto). Erst jüngst haben die Spaichinger etwas gegen einen waschechten Spaichinger gehabt.)
Theater Sturmvogel bezieht Kinder ein
(Schwäbische Zeitung. Gänsefüßchen ausgegangen.)
Paare bekommen den Segen
Die katholische Erwachsenenbildung und das Dekanat Tuttlingen-Spaichingen laden am Samstag, 21. April, um 17.30 Uhr zu einer „Auszeit“ auf dem Dreifaltigkeitsberg ein.
(Schwäbische Zeitung. Von Zölibateren.)
Radler schwankt mit zwei Promille
(Schwäbische Zeitung. Mit wieviel fällt er?)
Profikünstlerin malt mit Kindern
In einer außergewöhnlichen Aktion haben die Kinder des Leintalkinderhauses in Frittlingen jetzt mit Brigitte Teufel aus Zimmern ob Rottweil für jeden Gruppenraum ein Kreuz gemalt. Diese spiegeln das Kreuz im Eingangsbereich des Kinderhauses wider, das die Profikünstlerin zur Einweihung geschaffen hatte.
(Schwäbische Zeitung. Ein Kreuz mit der "Kunst". Analphabetin?)
Pavillon der Schule soll neu genutzt werden
Langfristig könnte in Wehingen ein „Bildungshaus“ entstehen
(Schwäbische Zeitung. Bisher ungebildet?)
Unbekannter beschädigt geparktes Auto
(Schwäbische Zeitung. Schon wieder der.)
Schlossbergschule schrumpft
Bürgermeister Josef Bär und sein Gemeinderat sehen die Kindergarten- und Schullandschaft im Umbruch. Ein schulisches Novum dürfte sich auf den Raumbedarf der Schlossbergschule ab sofort dramatisch auswirken: Die Grundschulempfehlung fällt ab diesem Jahr weg. Die Eltern können also ihre Kinder an der Schule anmelden, die sie sich wünschen.
(Schwäbische Zeitung.In einem Jahr sind die zurück.)
Schotterarbeiten läuten Saison ein
Zum Abschluss der Oberbaumaßnahmen vor Saisonbeginn der Wutachtalbahn wird auf dem Streckenabschnitt Blumberg/Zollhaus-Weizen Schotter im Schienenbereich ausgebracht. Dabei kommt zum ersten Mal ein ganzer Güterzug zum Einsatz. Der Zug mit zwölf Güterwaggons hat eine Länge von knapp 250 Metern und wird von einer Diesellok in Immendingen übernommen.
(Schwäbische Zeitung. Früher nahm man Glocken.)
Horst Köhler kommt zum Campus
Bundespräsident a.D. Professor Dr. Horst Köhler kommt am Donnerstag, 26. April, um 10 Uhr zum Hochschulcampus Tuttlingen. Köhler ist auf Einladung des ehemaligen Sparkassendirektors Ortwin Guhl in der Donaustadt und wird einen Vortrag zum Thema „Es geht ums Ganze“ halten.
(Schwäbische Zeitung. Deshalb hat er hingeschmissen? Jetzt wird er auch noch Weltethos.)
Fliegende Tüte löst Unfall aus
(Schwäbische Zeitung. Seltener Vogel.)