Springe zum Inhalt

Gewerbeentwicklung im Schatten?

Bunte Vorstadtatmosphäre im Spaichinger Gebiet Wangen

(tutut). Dass Gewerbe und Industrie auch in Spaichingen blühen und erfolgreich sind, ist nicht neu. Jeder kennt die für die Wirtschaft wichtigen und gesunden Bauchstücke, welche vom Speckgürtel der Stadt zusammengehalten werden. Ob Industriegebiet Max-Planck-Straße oder Gewerbegebiet Wangen, um zwei der wichtigsten Areale zu nennen.

Fast unbemerkt vom Licht eines Wirtschaftsbooms, scheint sich auch im Schatten Gewerbe zu entwickeln, wie es wohl nicht im Sinne der städtischen Verantwortlichen sein mag. Ob da wirklich alles mit rechten Dingen zugeht, was beispielsweise im Gewerbegebiet Wangen nach einem buntem Kuddelmuddel von Vorstadtatmosphäre aussieht?

Umzäunte Wiesengrundstücke, darauf eine Menge  Autos abgestellt, allein das schon müsste die Verwaltung alarmieren. Die dort errichteten Bauten sehen auch nicht gerade so aus, als hätten sie den Segen der Stadt. Vielleicht schaut ja mal jemand aus dem Rathaus nach, ob alles seine Richtigkeit hat, was da im Spaichinger schönsten Gewerbewiesengrunde herangewachsen ist.