Springe zum Inhalt

Gewerbeverein unterstützt Gymnasium

Zentrum für Berufsinformation eingerichtet

Schulleiter Lamberty, Hermann Früh und Leo Grimm vom Gewerbe- und Handelsverein (von links)  in dem neuen Berufsinformationsraum des Gymnasiums.

(tutut). Noch vom damaligen Gewerbeverein Spaichingen gesponsert, heute Gewerbe- und Handelsverein, wurde jetzt im Gymnasium ein Raum offiziell seiner Bestimmung übergeben, welcher der Oberstufe vor allem zur Berufsinformatin dient.
Es handelt sich um ein Kursstufen-Informations-Zentrum, in dem Schülern der beiden Abschlussklassen ein Raum mit Informationsmaterial, Internetzugang und fachkundiger Berufsberatung zur Verfügung steht. Der Gewerbeverein hat sich an Renovierung und Neuausstattung des KIZ beteiligt.
In Anwesenheit von Vertretern der Schule mit Oberstudiendirektor Lamberty an der Spitze und der Schülermittverwaltung wurde die Initiative des Vereins, vor Ort mit dem früheren Vorsitzenden Leo Grimm und Geschäftsführer Hermann Früh, gewürdigt. Der Raum habe sich zu einem regelrechten Informationszentrum entwickelt.
Leo Grimm meinte, die Spende sei hier im Gymnasium gut aufgehoben, denn die Wirtschaft sehe sich auch in der Verantwortung, mitzuhelfen bei Informationen zu ihren Belangen. Der Schulleiter erklärte, dass dieser Raum Keimzelle sein werde für weitere Räume der Information dieser Art auch für andere Klassenstufen.

Vertreter der Schülermitverwaltung, welche ebenfalls tatkräftig mitgewirkt hat bei der Veriwirklichung des Informationszentrums.