Springe zum Inhalt

Grober Pinsel

Bilder von Wilhelm Geyer am Hohenkarpfen

(tutut). Im Kunstmuseum am Hohenkarpfen hingen schon Größere. Im Vergleich zum zuvor gezeigten Bräckle ist Wilhem Geyer (1900 - 1968) aus Stuttgart/Um  eher der Maler des groben Pinsels. Sache des Geschmacks und Gefallens. Er gilt  als ein Künstler des "Expressiben Realismus", lebte vor allem von Kirchenaufträgen. Die jetzt gezeigte Ausstellung haut sicher niemand um. Wirklich Vorzeigbares ist rar. Es gibt keinen Grund, vor jedem Buch oder jedem Bild in Ehrfurcht auszubrechen, nur weil man glaubt, es nicht zu verstehen oder nicht den Mut zur eigenen Meinung hat.