Springe zum Inhalt

Guten Tag!21.6.21

 

Da kommen die Südländer nicht mehr mit: Im deutschen Südwesten ist es einem gewissen Winfried Kretschmann, von dem man sagt, er seit linksradikaler Parteiführer,  gelungen, erstmals eine Melone, außen grün, innen rot,  ohne schwarze Kerne zu züchten. Wie sein Knappe und Herr der verlorenen Kerne betont, ein Angehöriger der Ritter von der traurigen Gestalt,  habe niemand die Absicht, mit Kerngeschäften auf  irgendeinen Markt von Schwarzen zurückzukehren. Zu sehr litten Wassermelonen bereits an der Trockenheitskatastrophe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert