Springe zum Inhalt

Guten Tag!13.9.21

 

"Like a bridge over troubled water", davon kann bei der "Ortenaubrücke" über Straßen keine Rede sein, die von der Morgensonne bestrahlt im Septembernebel  stochert und  das neue Wahrzeichen von Lahr durch die Landesgartenschau 2018 werden sollte, ein überflüssiges Unterfangen, denn Zeichensetzung gibt's schon lange. Gerade wurde sie nach Reparaturarbeiten - die wievielten mögen es gewesen sein? - wieder freigegeben.  So schlecht wie alle größeren Projekte dieser Millionenveranstaltung, deren Sinnsuche nicht beendet ist, machten und machen Probleme. Im Fall von Lahr sollte der Landtag näher hinschauen,wenn es darum geht, nachzuschauen was mit dem Geld des Steuerzahlers geschieht, wenn schon die BürgervertretungvorOrtdiesunterlässt,denn schließlich hat sie alles abgesegnet, und auch die "Presse"  hat sich ihrer Kontrollfunktion entledigt als "Embedded Journalism". So laufen einige Dinge schief im Staate Deutschland und nicht nur das Wasser aus einem undichten LGS-See. Bis Ende nächstes Jahr soll er  dicht  sein, denn solange genehmigte nun das Landratsamt die Grundwasserentnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert