Springe zum Inhalt

"Haarige Geschichten"

Sonderführung durch die neue Sonderausstellung

(tutut).  Was alles an den Haaren hängt, ob heute oder früher, das überrascht doch manchen Museumsbesucher im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Denn seit der Eröffnung der diesjährigen Saisonausstellung „Haarige Sachen“ zieht diese ganz besonderes Besucherinteresse auf sich. Am Freitag, 29. Juni, lädt nun das Freilichtmuseum um 18 Uhr zu einer Sonderführung unter dem Titel „Haarige Geschichten“ durch die neue Ausstellung ein.
Bei einem Streifzug mit Christof Heppeler, Kulturwissenschaftler im Museum und der Hauptausstellungsmacher durch dieses nicht alltägliche Thema,  kann man sich im Museumsdorf davon überzeugen, welche große Bedeutung die Haare seit jeher für die Menschen haben und warum das Haar als „kulturträchtigster Körperteil des Menschen bezeichnet werden kann.
Die Teilnahme an der Sonderführung kostet keine zusätzliche Gebühr. Es gilt der übliche Museumseintritt. Treffpunkt ist um 17.50 Uhr an der Museumskasse. Ein Anmeldung ist erwünscht (Info-Service Tel. 07461/926 3205). Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Die Sonderausstellung im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist bis 28. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten täglich (außer montags) zu sehen. Sonderführungen für Gruppen und museumspädagogische Projekte für Schulklassen können beim Info-Service des Freilichtmuseums unter Tel. 07461-926 3201 gebucht werden.
Mehr dazu auch im Internet unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de