Springe zum Inhalt

Jetzt hopsen die Autos

Und die Frösche tunneln die B 14

Zwischen Dürbheim und Balgheim gibt's der Frösche wegen noch tragende Rollen. Hier ist nichts untertunnelt. Dafür könnte das Warnschild auch weggelassen werden: Wer will schon zwischern beiden Orten Sekundenbruchteile auf der Straße lassen? Da ist der eine oder andere Hopser dann eben platt.

(tutut). Es war ein epochaler Modellversuch. Und ein sehr teurer obendrauf. Die gerade frisch gemachte B 14 zwischen Balgheim und Rietheim wurde für über 1 Million Mark untertunnelt. Der Frösche wegen. Damit sie auf ihren Wanderungen zwischen Wald und Dürbheimer Ried, hin und zurück, nicht mehr am Straßenrand aufgesammelt und über die Fahrbahn getragen werden mussten. Ohne märchenhaften Lohn, versteht sich. Denn welcher Frosch ist heutzutage noch ein verzauberter Prinz?
Das Modell hatte seinen Preis nicht nur damals, sondern heute, Jahrzehnte danach, ebenfalls, denn statt der Frösche hopsen nun die Autos über die B 14. Die Stoßdämpfer teilen jeden Tunnel mit.
Das mit den Modellen ist eine Art deutsche Krankheit. Es kann etwas schon Jahrzehnte im Ausland erprobt worden sein und sich bewährt haben: Kommt es nach Deutschland, wird es erst einmal zum Modell. Drei Spuren auf einer Bundesstraße: Modell. Ja, selbst ein Kindergarten trägt jahrelang das Prädikat Modellkindergarten.
Das muss irgendwie mit Zuschusstöpfen zusammenhängen. Für Modelle gibt's einen Schlag extra. Auch wenn's stets der Steuerzahler berappen muss. Das Supermodell, der Bildungsuperstar sozusagen, ist zur Zeit die Wiedererfindung von G9 durch die grün-rote Regierung. Hatte sich ja auch jahrzehntelang bewährt, bis das Gespann Schavan-Rau auf die nicht gerade neue Idee kamen, Abi in acht Jahren machen zu lassen. Hatte sich angeblich ja in der DDR bewährt. Es soll dort nicht alles schlecht gewesen sein.
Schavan und Rau sind Schall und Rauch, was Bildung anbelangt, dafür reißen sich Kommunen um das "Modell" G9. Wer's nicht bekommen hat, jammert und versteht die Welt nicht mehr. Den Abiturienten wird's egal sein: Auch wenn ihre Prüfungen noch nie so wertfrei waren wie heute, umso größer sind die Besäufnisse und die Autoaufkleber, allein des Scheines wegen.