Springe zum Inhalt

Jugend macht Ferienzirkus „Fantastica

Am Mittwoch Auftritt im Freilichtmuseum

(tutut). Der Ferienzirkus „Fantastica“ ist längst kein Unbekannter mehr im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Die Auftritte der rund 20 Jugendlichen aus ganz Deutschland erfreuen sich größter Beliebtheit bei kleinen und großen Museumsbesuchern. Das gut einstündige Programm bietet Jonglagen, Akrobatik, Einradfahren und ähnliche Kunststücke. Man darf also wieder gespannt sein, was die Jugendlichen und Kinder in diesem Jahr einstudiert haben. Der Auftritt findet am Mittwoch, 8. August, um 14 Uhr auf dem Dorfplatz des Museumsdorfes statt und dauert etwa eine Stunde.
Die Akteure halten sich wieder in einem Zeltlager in Bärenthal auf, das verschiedene Jugendorganisationen von Umweltverbänden wie BUND-Jugend, Naturschutzjugend und Bund Deutscher Pfadfinder für die Jugendlichen für zwei Wochen organisieren.
Der Ferienzirkus besteht bereits seit rund zwei Jahrzehnten und präsentierte bisher alljährlich in allen Teilen des Landes recht erfolgreich in den Ferien neue Programmteile. Bei Regen treten die jungen Künstler im Schafstall auf.
Das Museum ist von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Mehr Infos zum Museum und zum Ferienprogramm auch im Internet unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de.