Springe zum Inhalt

Lachen verboten

Der Angriff auf unsere Lebensweise

(www.conservo.wordpress.com)

Von Renate Sandvoß *)

Ich kenne nur eine Person, die einen Angriff auf unsere Lebensweise gestartet hat, – und das mit vernichtenden Folgen: Angela Merkel. Die ihr anvertrauten Bürger behandelt sie wie unmündige, dämliche, lästige Wesen, die alle ohne einen Oberbefehlshaber wie sie keine Existenzberechtigung haben. Menschen, die es sich leisten, nachzudenken, ja „querzudenken“, sind in diesem Land unerwünscht.

Wenn sie es sich denn auch noch erlauben, den Mund aufzumachen und das Resümee ihres Nachdenkens laut auszusprechen, dann kann es sich nur um Verschwörungstheoretiker, Covidioten oder Nazies handeln, die am besten weggeschlossen werden. Es kann eben nicht sein, was nicht sein darf.Einen wirklichen Angriff auf unsere Lebensweise nenne ich eine Flutung unseres Landes mit fremden Kulturen, während bei uns das Brauchtum vernichtet wird. Erst wurde Ostern nur wenigen Menschen der Zugang zu den Kirchen wegen Corona-Ansteckungsgefahr gestattet, nun erwartet uns ein Weihnachtsfest, das seinen Namen nicht verdient, mit Eingriffen in das private Leben eines jeden einzelnen. Da wird jedem einzelnen vorgeschrieben, ob nur Tante Helene oder auch Onkel Albert aus Amerika kommen kann. Herr Söder rät davon ab, Weihnachtsgeschenke zu shoppen, „es gibt wichtigeres“……

Und was ist mit unseren Kindern? Haben denn alle schon vergessen, wie es ist, Weihnachten in die strahlenden Kindergesichter zu gucken, die mit roten Wangen dem Weihnachtsmann lauschen…. Ach nein, Weihnachtsmänner sind ja wegen Ansteckungsgefahr verboten….. Auch das uralte Brauchtum, Sylvester- Raketen und Böller zu starten, wird uns schulmeisterlich verboten und weil man angeblich Angst hat, dass sich einige des 83-Millionen-Volkes an einem grippeähnlichen Virus anstecken könnten und die angeblich überfüllten Krankenhäuser auch noch Böller-Opfer verarzten müßten.

Da ist es doch gleichwohl besser, wenn man dann ein nächtliches Ausgehverbot erläßt, denn ein Zuprosten von weitem mit einem Glas Sekt geht ja bei dem anstehenden Alkoholverbot auch nicht. Auch die jahrhundertealten Brauchtumsfeste in den verschiedenen Bundesländern und Landstrichen sind betroffen. So steht auch das bekannte Biikebrennen auf Sylt auf dem Spiel. Selbst das Singen von alten Liedern wird uns von der allmächtigen Kanzlerin verboten.

Lachen verboten! Ist das nicht ein Angriff auf unsere Lebensweise, Frau Merkel?

Anstatt sich mal mit den international renommierten Wissenschaftlern auseinanderzusetzen, klammert sie sich an die Worte des ehemaligen Bankangestellteten Spahn, eines medizinisch absolut unwissenden Herrn Söder und eines Herrn Lauterbach, der eher eine Nervensäge ist denn ein Fachmann. Wegweisend ist ausgerechnet ein Herr Drosten, der bereits bei der Schweinegrippe 2009 total versagt hat…

Und mit dieser Truppe versetzt eine machtbesessene, empathielose und verblendete Kanzlerin die Bevölkerung in Angst, Panik und eine gewisse Lähmung. Leute, wacht endlich auf, denn Deutschland steht bereits am Abgrund! (Original: Facebook )
*****
*) Renate Sandvoß ist Malerin und Illustratorin sowie seit vielen Jahren Autorin bei Journalistenwatch und conservo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.