Springe zum Inhalt

Nach Mittwochsführung ein Konzert

Blaue Stunde zur Vierten Deutschen Liedakademie im Kunstmuseum


(tutut). Am Mittwoch, dem 5. September, findet eine "Blaue Stunde" im Kunstmuseum Hohenkarpfen statt, in der die wöchentliche Mittwochsführung mit einem Konzert im Rahmen der Vierten Deutschen Liedakademie für Lied-Duos in Kooperation mit der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen verbunden wird. Eine hochkarätige Auswahl junger Sängerinnen und Sänger sowie Pianisten und Pianistinnen präsentiert europäische Kunstlieder vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Vor dem Konzert, das um 18 Uhr beginnt, findet wie jeden Mittwoch während der Ausstellungssaison um 17 Uhr die wöchentliche Führung durch die aktuelle Sommerausstellung "Wilhelm Geyer. Landschaften, Portraits, Interieurs" statt.
Wilhelm Geyer (1900-1968), der zu den herausragenden Vertretern des "Expressiven Realismus" der deutschen Malerei im 20. Jahrhundert gezählt wird, erreichte in seinen späten Landschaftsbildern einen neuen Grad an gestischer Freiheit und farbiger Steigerung. Diese späten Landschaften zeugen von der ungebrochenen Energie und malerischen Potenz des Künstlers, der in der Öffentlichkeit vor allem für seine sakrale Glasmalerei berühmt war. Landschaften und Bildnisse zu malen, sich privat der Auseinandersetzung mti seiner Umwelt zu widmen, war ihm Erholung und Ausgleich zu den bedeutenden kirchlichen Aufträgen.  Dieser privaten Seite des Malers Wilhelm Geyer widmet sich die Ausstellung im Kunstmuseum Hohenkarpfen mit einem repräsentativen Überblick. Der Eintritt für die Blaue Stunde inklusive Mittwochsführung beträgt 8,- Euro.
Die Ausstellung ist geöffnet von Mittwoch bis Sonntag und an den Feiertagen von 13.30 bis 18.30 Uhr. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten im Museum.
Die Daten zur Ausstellung in Kürze:
Ausstellung:   Wilhelm Geyer. Landschaften, Portraits, Interieurs
Ort:  Kunstmuseum Hohenkarpfen, Hausen ob Verena bei Spaichingen (Landkreis Tuttlingen)
Veranstalter:   Kunststiftung Hohenkarpfen e.V. (Kunstverein Schwarzwald-Baar-Heuberg)
Dauer:   22. Juli bis 11. November 2012
Öffnungszeiten:   Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen, 13.30-18.30 Uhr
Information: Tel. 07424/4017, museum@kunststiftung-hohenkarpfen.de
Katalog: Belser Verlag Stuttgart, 96 Seiten mit ca. 75 Abbildungen,
ISBN 978-3-7630-2630-2, Preis 19,80 Euro