Springe zum Inhalt

Schwäz testet das Wetter

Heute große Leserumfrage: Wie war's gestern?

(tutut). Das hat er selber gemacht: Chefredakteur Groth von der Schwäbischen Zeitung ist stolz auf seinen jüngsten Einfall. "Wir starten heute, Sonntag, einmalig eine große Leserumfrage. Alle reden über Klimaschutz und Klimaveränderungen. Wir wollen es genau wissen. Die Leser sind aufgerufen, am großen Wetter-Test der Schwäbischen Zeitung mitzumachen. Rufen Sie an! Jede Lokalredaktion nimmt heute Ihre Wetterdaten entgegen. Wir wollen wissen: Wie war das Wetter gestern?"
Diese exklusive Datensammlung wird im anstehenden neuen Bericht des Weltklimarates der UNO verarbeitet. Der Schwäz-Chefredakteur ist sich sicher, "dass wir mit dieser erstmalig in Deutschland gestarteten Aktion einen neuen Meilenstein gesetzt haben, wo es bisher keinen gegeben hat. Denn nur wer das Wetter von gestern kennnt,  hat in der Zukunft eine Chance, das Wetter der Gegenwart kennenzulernen".
 
 
"". :