Springe zum Inhalt

Sehr unsozial!

Das wichtigste Amt des Kreises TUT jetzt in der Pampa - Wäre das nicht ein schönes Plätzchen für den Landrat?

(tutut) -  Daran kann nur Corona schuld sein!  Merkel sei Dank hat jedes Chaos nun einen einzigen immer gleichen Namen. Anstatt der Landrat dorthin umzieht, wo es schön ruhig und weit ab vom normalen menschlichen Verkehr ist,  in der Pampa, wird das wichtigste Amt des Kreises TUT  dorthin ausgesourst , obwohl es dort um das meiste Geld und wohl auch die meisten Besucher geht.  Wer denkt sich sowas aus?  "Drei Sachgebiete des Sozialamts ziehen um in das Gebäude Gänsäcker 36 (Außenstelle) in derMöhringer Vorstadt".

Ein Waldrand mag zwar seine Vorteile haben für den, der Bäume sucht und gerne wandert, aber  ein Sozialamt ohne direkte Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr, das ist schon ein ausgefallener Einfall.  Sehr unsozia!  Haben die vom Kreis vorher ausprobiert, wie dasin der Realitätaussieht?  "So erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Ringzug Hatestelle Gänsäcker.Bus: StadtverkehrLinie 7, Haltestelle Gänsäcker".

Und wer muss nun alles wandern zum Sozialamt am Waldesrand seit dem Umzug in den letzten Tagen?

(Quelle: Landratsamt)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.