Springe zum Inhalt

Sonntag, Leute!

Konfuzius sprach

Der Schüler Zi-zhang fragte: "Wann kann man von einem klugen, Menschen sagen, dass er auch ein bedeutender Mann ist?"

Konfuzius fragte zurück: "Was verstehst du unter bedeutend?"

Daraufhin Zi-zhang: "Ich meine, bedeutend ist, wer sowohl im Staate wie auch unter seinesgleichen einen großen Namen hat".

Dazu sagte Konfuzius: "So jemand ist ganz einfach bekannt, aber doch nicht bedeutend.

Ein bedeutender Mensch zeichnet sich durch Geradheit und Rechtschaffenheit aus. Stets erfüllt er seine Pflicht. Er geht den Reden anderer auf den Grund und durchschaut ihre Mienen - immer darauf bedacht, sich selbst bescheiden zurückzuhalten.

Bekannt hingegen sind jene, die sehr vordergründig Sittlichkeit betonen und so tun, als läge ihnen die Moral am Herzen, dabei jedoch häufig gegen moralische Prinzipien verstoßen.

Solche Leute, denen nie ein Zweifel am eigenen Verhalten kommt, machen sich überall einen großen Namen".
(Aus "Konfuzius Gespräche")

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.