Springe zum Inhalt

Stuttgart-München

Spaichingen spielt im Leben Rupert Mayers offiziell keine Rolle

(tutut). Noch soviele Serienfortsetzungen ändern nichts an der nüchternen Tatsache, dass in den offiziell verbreiteten Lebensgeschichten  von Pater Rupert Mayer Spaichingen keine Rolle spielt. Das kurze Vikariat hat nicht soviel Eindruck hinterlassen, dass es für erwähnenswert gehalten wird.
Auch wenn die Domkirche St. Eberhard in Stuttgart sich als die "Heimatkirche" des Paters bezeichnet und dort im Inneren eine Gedenkstätte eingerichtet und an der Front eine Erinnerungstafel angebracht hat, weil Rupert Mayer hier getauft wurde und seine Primiz feierte, wirkte er als Geistlicher vor allem in München.