Springe zum Inhalt

Verwirrt verirrt


(tutut). Ein Urgestein deutscher Geschichte - gemeißelt in Sandstein. Auf Treibsand von political correctness haben sich dagegen de Spuren des Tuttlinger Lokalblatts verloren, nachdem es einen Ausflug in die Spaichinger Hindenburgstraße gewagt hat und dabei auf dem selbst produzierten Glatteis ausgerutscht ist. Die  Bauchlandung scheint auch den oder die Köpfe so in Mitleidenschaft gezogen zu haben, dass aus der forschen Belehrung ("Der Name muss weg!") durch offenbar Unbelehrbare in der Redaktion belämmertes Schweigen geworden ist. Wer schon keine Ahnung hat, sollte wenigstens nicht auch noch darüber schreiben. Geblieben ist die Verirrung Verwirrter. Müssten die nicht weg? Das wäre für's Blatt wohl zu sehr correctness?