Springe zum Inhalt

Von Frauen und Prinzen

Donaubergland präsentiert neue Postkarten

(tutut).  Rechtzeitig vor Beginn der neuen Messesaison im Tourismus hat die Donaubergland Tourismus GmbH in Kooperation mit mehreren Partnern wieder neue Postkarten aufgelegt. Diese sollen im Januar auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart wieder für entsprechendes Interesse am Messestand sorgen.
Die Postkarten des Donauberglandes sind mittlerweile zu einem echten Markenzeichen geworden. In den letzten Jahren waren die Postkarten mit den originellen, witzigen und manchmal auch frechen Motiven als Werbeträger für das Donaubergland ein absoluter Renner auf den Messen und bei vielen anderen Anlässen.
Allein im Vorjahr haben die Messebesucher in Stuttgart mehr als 80.000 Post- und Wanderkarten mitgenommen. Das führte auch im Anschluss jeweils immer wieder zu einer großen Nachfrage nach den Angeboten und Informationen aus dem Donaubergland.
Die neuen Postkarten sind wie die bisherigen „Kultkarten“, wie „Nordic Walking für Fortgeschrittene“, „Zickenfreie Zone“ oder „Ei-Phone für Kinder“ ab Mitte Januar erhältlich. Mehr Infos zum Donaubergland auch im  Internet unter www.donaubergland.de.