Springe zum Inhalt

Vorleistung durch den Bürgermeister

Gemeinderat stimmt vorzeitiger Kreditrückzahlung zu

(tutut). Dank guter Liquidität in der Stadtkasse zahlt die Stadt Spaichingen zwei Kredite von rund 1,47 Millionen Euro vorzeitig zurück. Diese waren mit 5,14 bzw. 4,96 Prozent relativ hoch verzinst.  Hierfür werden sogenannte Vorfälligkeitsentschädigungen für die Banken von etwa 280 000 Euro fällig. Der Gemeinderat hat dieser von Bürgermeister Schuhmacher bereits in die Wege geleiteten Rückzahlung zugestimmt. Das fand im Rat nicht nur Gefallen, denn einzelne Räte wie Tobias Schumacher (CDU) wären gerne vorher gefragt worden. Des Bürgermeisters Gegenfrage: Was hätte der Gemeinderat denn anderes machen können? Eine Ablehnung hätte nur nachteilig sein können für die Stadt..
Die Rückzahlung war aufgrund einer Anregung des Gemeinderats erfolgt, so etwas zu überprüfen. Die 280 000 Euro Vorfälligkeitsentschädigungen können aufgrund der verschiedeen Zinssätze innerhalb fünf Jahren ausgeglichen werden. Da die Kredite aber eine Laufzeit von neun bzw.fünfzehn Jahren haben, bleibe der Stadt ein "deutlicher Zinsgewinn".
Ab dem Haushalt 2014 werde diese Transaktion für die Stadt interessant. Dernn dann entfielen durch die Sondertilgung Zins-und Tilgungsraten von jährlich rund 200 000 Euro. Ende dieses Jahres wird die Verschuldung der Stadt laut Haushaltsplan bei rund 9,2 Millionen Euro liegen, das wären 745 Euro pro Einwohner. Durch die vorzeitige Darlehensrückzahlung verringere diese sich auf 635 Euro pro Kopf.