Springe zum Inhalt

Wachablösung

Je Ampel, desto Corona – eine Korrelationsanalyse

von Gastautor Dr. Wolfgang Hintze

“The times they are-a-changin …”

Hieß es bei Marco Wanderwitz noch triumphierend “Je AfD, desto Corona“, muss es jetzt ganz sachlich heißen “Je Ampel, desto Corona”.

Das ergibt eine Korrelationsanalyse, in der für die 12 Bundesländer die 7-Tage-Inzidenz der Fälle über dem Wahlergebnis der Parteien von 2021 aufgetragen wird (Datenquellen siehe unten).

Ergebnisse im Detail (siehe die Diagramme):

> je mehr Grüne, desto mehr Corona (deutlich positiv korreliert)

> je mehr AfD, desto weniger Corona (deutlich negativ korreliert)

> je mehr SPD, desto mehr Corona (sichtbar korreliert)

(Bei den anderen Parteien, darunter die FDP, ist keine nennenswerte Korrelation zu sehen).

Wo sind jetzt die Politiker, Medien und Faktenchecker, die diese Sachlage aufzeigen und lautstark politisch instrumentalisieren? Sind es jetzt die Ampel-Wähler die – Zitat Wanderwitz – “noch nicht in er Demokratie angekommen sind”?

Ich plädiere für Nüchternheit und Sachlichkeit statt überhitzter und kopfloser Polemik, die sich sehr bald gegen den Polemiker selbst wenden kann.

Datenquellen und Links:
SPIEGEL 19.11.2019: https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/afd-und-corona-so-haengen-inzidenzen-und-wahlergebnisse-zusammen-a-235e885c-b1f9-4a53-915d-505b677ad04a
Inzidenzen am 17.01.2022: https://www.corona-in-zahlen.de/bundeslaender/
Wahlergebnisse 2021: https://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl_2021#Zweitstimmenergebnisse_in_den_einzelnen_Bundesl%C3%A4ndern
(vera-lengsfeld.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.