Springe zum Inhalt

Wenn Spaichinger Ampeln stehen still…

...fließt der Verkehr, weil er es will

Ampel aus beim Marktplatz: die erfreuliche Seite der Medaille, nämlich kein Stau...:
(tutut). Am Donnerstag war an der Spaichinger Kreuzung beim Marktplatz den Ampeln das Licht ausgegangen. Und siehe da: Der Verkehr konnte fließen. Allerdings nur ein paar Dutzend Meter. Für die gewohnten Staus in der Hauptstraße sorgten dann die Ampeln bei der Stadtpfarrkirche. Die kriegen auf Wunsch der Ampelpartei CDU nun noch für viel Steuergeld Nachwuchs an der Einmündung der Dreifaltigkeitsergstraße. Das wird kaum etwas bringen außer noch mehr Staus.

...dagegen boten die Ampeln bei der Kirche die Kehrseite der Lichterspiele: Stau.