Springe zum Inhalt

Wer hetzt und petzt am besten? BILD!

SPD-Chef ohne Maske erwischt

Von PETER BARTELS

Was ist der Unterschied zwischen DDR und BRD? Keiner! Jedenfalls seit Merkel!! Und was ist der Unterschied zwischen dem ehemaligen DDR-Millionen-Blatt NEUES DEUTSCHLAND und dem ehemaligen BRD-Millionenblatt BILD? Nur einer: Merkels Kampfblatt West hetzt und petzt freiwillig…

Unsereiner kann nicht soviel kotzen, wie er würgen muss: Da geifert BILD (gestern über fünf Millionen, heute unter 800.000) die Schlagzeile: SPD-Chef Norbert Walter-Borjans: Ohne Maske im ICE erwischt! MIT Ausrufezeichen. Und Foto als Beleg-Skalp. Und da die sonst so eitlen Schreiberlinge wissen, wie tief sie gesunken sind, machen sie’s ohne Autorenzeile, Motto: Iiiich? Niiie nich … Sowas mach ich nicht … Ich doch nicht!! Denunzianten sind wie die Ratte “Krätze” von Ron Wesley bei Harry Potter. Also keift der BILD-Wurmschwanz.

Wieder ein Politiker, der die Maskenregeln verletzt … Am Freitag trug SPD-Chef Norbert Walter-Borjans (68) im ICE nach Köln die Maske als Kinnschutz, während er Nachrichten auf dem Handy las. Er erklärte, dass da ein Kaffee vor ihm stand: „Aber keine Frage: Auch beim Kaffeetrinken hätte ich die Maske für die Beschäftigung mit dem Smartphone hochziehen müssen. Wir können alle nicht vorsichtig genug sein.“

… oder tropft es noch?

Man muss die Karikatur des SPD-Totengräbers Norbert Walter-Borjans weiß Gott nicht sonderlich mögen. Aber was das Blatt da unter dem Blödsiegel “Journalismus” kaschiert, ist erbärmlich und beschämend; das nächste Mal belauscht BILD die Menschen mit versteckter Urinal-Kamera im ICE (“schüttelt er oder tropft es doch?!“). Noch ekelhafter als der BILD-Wurmschwanz ist SPD-Totengräber Borjans selbst. In stalinistischer Selbstkritik schleimt er tatsächlich auf Twitter.
Es gibt nichts zu beschönigen: In der Bahn gilt MNS-Pflicht. Zu recht und auch für mich. Auch zwischen 2 Schluck Kaffee (s. Tasse am unteren Bildrand). Wenn man dazwischen aufs Handy blickt, muss der Schutz wieder hoch. https://t.co/pMkj8vGSME
— Norbert Walter-Borjans (@NowaboFM) October 31, 2020

Zum Fremdschämen? Und zum Fremdfürchten! Denn nach der drohenden, versteckten BILD-Stasi-Kamera im ICE-Urinal, die unterwürfige stalinistische Selbstkritik; der SPD-Herr ist 68, lieber Gesunder Menschenverstand, Achtundsechzig!! Demnächst also entschuldigen sich die allerletzten der 15 Prozent SPD-Genossen auch noch für einen verkniffenen Furz, der sich leider (Ouuups!) via Bäuerchen von Methan zum verteufelten CO2 verwandelt hat, und per Rülps raus an die Luft muss. Das hält zwar Blumen, Bäume, Bio-Deutsche am Leben (Arabs und Afris natürlich auch…), bringt aber die ganze verdammte, missratene Schöpfung wieder auf Vordermann. Und da sei Merkels grün/rot/linkes Göttchen Zeitgeist vor…

Er ist nicht der Einzige …
Schon mal im Blutrausch, wütet Bluthund BILD mit triefendem Fang weiter: “Doch Walter-Borjans ist nicht der einzige Politiker, der sich als Masken-Muffel entpuppt. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (59, CDU) hatte am Mittwochabend auf seinem Flug von Köln/Bonn nach Berlin-Tegel seinen Mund-Nase-Schutz nur noch locker am Ohr hängen. Währenddessen plauderte er munter mit seinem Sprecher über den Terminplan für Donnerstag… Empörte Überschrift: Von Einsicht war keine Spur!

Auf BILD-Anfrage (deutsch: BILD-Stasi-Verhör!) antwortete Laschets Staatskanzlei, er habe den Mundschutz nur „für einen kurzzeitigen Moment zum Verzehr von Speisen und Getränken“ abgenommen. Ein BILD-Stasi-Zeuge hat die Szene anders in Erinnerung: „Herr Laschet hat gar nichts zu essen bekommen, weil das Service-Personal ihn durch ein Missverständnis ausgelassen hat “ … Gestapo? Stasi? Jetzt eben BILD: „Neben Laschet wurde noch ein weiterer CDU-Politiker auf frischer Tat ertappt! Anfang dieser Woche erst wurde CDU-Rebell Friedrich Merz (64, „Wir müssen in jedem Falle die Regeln einhalten“) am Flughafen Tegel und anschließend im Flieger mit runtergelassener Maske erwischt.“

Was sichtbar gelogen war/ist … Merkels Pest-Maske „saß“, sie war nur etwas unter den Riechkolben des sauertöpfischen Sauerländers gerutscht. Die Geister, die Merkel ihre Polit-Paladine riefen hieß, quälen die Laschets, Merz’, Borjans und die anderen Leugner des Gesunden Menschenverstands, demnächst bis unter die Bettdecke. Schadenfreude? Nein! Ab morgen ist jeder der Nächste!! Nur Mutti nicht…
(pi-news.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.