Springe zum Inhalt

Willkommenskultur…

...und Merkels Kondolenztränen für Sri Lanka

(www.conservo.wordpress.com)

Klartext von Michael Kornowski, „ohne.Umschweife“

Eigentlich sollten wir an Ostern Frieden finden und eine Auszeit haben vom permanenten Wahnsinn, seitdem es Angela Merkel gibt. Eine Frau, über deren Geisteszustand diskutiert werden kann, fördert die Islamisierung unseres Landes und kondoliert gleichzeitig Sri Lanka, das heute von einer islamistischen Anschlagsserie heimgesucht wurde. Über 200 Menschen fanden den Tod bei Anschlägen in Kirchen und Hotels. Ca. 500 Menschen wurden verletzt.

Diese scheinheilige Beileidsbekundung sollte sich die geistig Verwirrte im Kanzleramt sparen. Denn wenn man genau weiß, welche Gefahr für die eigenen Landsleute man sich ins Land holt, und dennoch weiter die Grenzen offen lässt, dann ist man nur falsch und hinterhältig und geistig nicht mehr zurechnungsfähig.

Auch in München hat ein „geistig verwirrter“ Somalier anscheinend mit „Allahu Akbar“-Rufen den Gottesdienst in der St. Paulskirche am Samstagabend gestört. Man konnte ihn überwältigen, bevor es zu Schlimmerem kam.Notre-Dame in Flammen, ein versuchter Brandanschlag auf die St. Patrick’s Cathedral in New York – all das in der Osterwoche! Das müsste jedem geistig normalen Menschen die Augen öffnen, dass es sich um einen Kampf von Muslimen gegen Christen handelt – weltweit. Die Möglichkeiten der westlichen Welt, ihren Gegner zu besiegen, wären gegeben. Aber seltsamerweise duckt man sich und will vor lauter Toleranzwettbewerb lieber in Kauf nehmen, dass der Gegner erstarkt.

Und genau das läuft hier ab! Es ist ein Kampf oder sogar ein Krieg – gegen unser westliches Leben. Mit Nächstenliebe werden wir sicher nicht siegen.

Siehe https://www.abendblatt.de…/Sri-Lanka-Hunderte-Tote-und-Ver… sowie https://www.tz.de/…/muenchen-massenpanik-bei-oster-gottesdi…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.